The little yellow Duck Project

Vom simplen Textilschnupfen bis zur unbekannten Handarbeitskrankheit - für alles, was nicht in eine der Spezialstationen passt, ist hier unser Lazarett!

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon klengelchen » 04.08.2014, 18:20

Och Hexl, die ist ja auch so niedlich :)

Ich stricke ja die Enten. Die Schnäbel sehen ungefüllt eher nach Küken, weniger nach Ente aus *gg. Deshalb fissel ich da immer noch ein klein wenig Füllwatte mit rein. Die Schnäbel sind wirklich fisselig *gg.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Naseweis » 04.08.2014, 18:55

Ja, Heksana, gaaanz süß.

@ Heike, ich hab die Ente ja mit Baumwolle gestrickt. Beim Schnabel hab ich den Faden etwas angezogen, dass er etwas fester wurde. So ließ er sich etwas formen und gut anbringen.
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Heksana » 04.08.2014, 19:01

Danke, die siehste auch noch im Dunkeln, das ist so richtiges Neon-Gelbgrün und der Schnabel kräftiges Neon-Pink. Musste mal sein, ich brauchte mal was anderes als gelb :wink:
Liebe Grüße von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Schwester » 04.08.2014, 22:50

Wow Heksana, die Neon- Duck sieht ja mal cooool aus!
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6580
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Schwester » 07.08.2014, 15:09

So, meine 1. Duck hat das Haus verlassen! Nun mal schauen ob sie auch registriert wurde....
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6580
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Naseweis » 07.08.2014, 19:53

Mein 2. Entchen habe ich fertig. Dieses Mal mit original Schnabel. :wink:
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Heksana » 07.08.2014, 20:55

Hats gut geklappt?

Mich haben heute wieder zwei verlassen, die setzt Männe heute abend aus.
Liebe Grüße von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Naseweis » 07.08.2014, 21:57

Hallo Heksana,

die Wolle war dünner, daher etwas kniffelig. Nach drei Versuchen war ich zufrieden. Ich mach Morgen mal ein Foto.
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Naseweis » 08.08.2014, 17:01

Hier mein nächster little yellow Duck. Dank Heksanas Hilfe hat Ducky nun auch den richtigen Schnabel. Schaut mal:

Bild
Quelle:Anleitung


Bild
Quelle:Anleitung
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon klengelchen » 08.08.2014, 18:02

Hihihi, die schaut so richtig frech und keck in die Welt. *lach Niedlich und wirklich toll. Ich werde am Wochenende wieder ein paar weiße Enten stricken. Wir wollen zur nächsten Quartalsuntersuchung von Marcel ein paar mit nach Wtal ins Klinikum nehmen. Ich denke dort sind sie auch am richtigen Platz und werden einige neue Besitzer finden.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Heksana » 08.08.2014, 18:22

Klasse, das Entchen mit dem "Originalschnabel", die schaut richtig frech aus.
Liebe Grüße von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Schwester » 09.08.2014, 14:18

Die Ente sieht sehr gut aus, Christa!
Wo ich jetzt noch welche aussetze muß ich mal schauen, meine 1. wurde leider nicht registriert...somit hat Bremen immer noch kein Fähnchen :(
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6580
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon Schwester » 11.08.2014, 12:14

Entchen Nr. 2 ist ausgesetzt, und zwar bei uns im Ärztehaus. Mal schauen ob diesmal etwas passiert!?
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6580
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon klengelchen » 11.08.2014, 13:08

Ja Heike. Ich finde es auch sehr schade, dass so wenige die Entchen eintragen. Naja, durchhalten und weiter machen *gg.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: The little yellow Duck Project

Beitragvon klengelchen » 16.08.2014, 13:41

Ihr Lieben,

ich habe gerade ein paar Fotos gemacht. Hier meine Hühner auf der Stange .... ähm nein, meine Schnattchen auf der Trulla *lach

Bild
Quelle: Anleitung

Beim Stricken mit der neonfarbenen Wolle braucht man wirklich kein Licht, sondern eher noch 'ne Sonnenbrille *gg. Die vier Schnattels werden am Montag im Helios-Klinikum Wtal "ausgesetzt". ;)
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Handarbeitsviren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron