Bitte um Hilfe

Vom simplen Textilschnupfen bis zur unbekannten Handarbeitskrankheit - fĂŒr alles, was nicht in eine der Spezialstationen passt, ist hier unser Lazarett!

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Bitte um Hilfe

Beitragvon Goldlisel » 19.06.2014, 11:28

Hallo meine Lieben,

ich bzw mein Tochterkind sind kurz davor unsere NĂ€hmaschine an die Wand zu knallen. :evil:

Meine Erstgeborene möchte gerne ein Schmussetuch bzw eine Schmussetier fĂŒr unser Baby nĂ€hen.

Jetzt haben wir ein Schnittmuster aus einem Burda-Handarbeitsbuch angefangen.
Da sind aber so verzwickte Kopf bzw Halsteile dabei, das wir ein Problem beim Arbeiten haben.

Hat einer von Euch ein Anleitung fĂŒr ein sĂŒĂŸes Kuscheltuch bzw Kuscheltier, das ein NĂ€hanfĂ€nger arbeiten kann?

Die ein oder ander Naht kann ich schon arbeiten, aber der grĂ¶ĂŸte Teil sollte doch von der Tochter genĂ€ht werden.

WĂŒrde mich sehr ĂŒber Eure Hilfe freuen, da unser MĂ€del momentan sehr geknickt ist.

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1901
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon klengelchen » 19.06.2014, 11:50

Hallo Liesl,

schau mal im NĂ€hvirus. Ich hab da vor ein paar Tagen den Hund Frido (so hieß der glaube ich) verlinkt.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Schwester » 19.06.2014, 13:55

Einen Kopf zu nÀhen ist schon sehr kniffelig... Man kann ein Schmusetier auch aus 2 Teilen Stoff zusammen nÀhen, noch persönlicher vielleicht nach einer eigenen Vorlage.
Laß die Große doch einen Teddy malen, Nahtzugabe dazu und ausschneiden. Das dient dann als Schnittmuster.
Viel Spaß noch beim NĂ€hen, Elisabeth!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6582
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Heksana » 19.06.2014, 14:29

Hi,

Du wÀrst zwar im NÀhforum sicherlich besser aufgehoben, aber guck mal, vielleicht kommt Ihr damit eher klar

http://edeltraudmitpunkten.blogspot.de/ ... ltuch.html
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon ZILLY » 19.06.2014, 19:18

ganz schnell-- habe im Augenblick noch zutun..
Hier schaue mal da gibt es auch viel NĂ€hprojekte
wenn du auf das jweilige Bild drĂŒckst ( klick )
dannkommst du auf die jeweilige weiterfĂŒhrende Homepage
http://www.pinterest.com/zilly7a/selbst ... leitungen/
ZILLY
 

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon ZILLY » 22.06.2014, 07:44

Dann versuche ich es nochmal,
hatte zwischenzeitlich etliches zutun
Nun aber die nötige Zeit umDir eventuell zu helfen.

Hier ein Schmuse-Knotentuch..
Babys greifen und klammen ja gern:

http://femayaja.blogspot.de/p/freebook-pumpbutz.html

Ich habe gesehen,daß oft auch sokleine bunte Stofflaschen Zipfelchen daran genĂ€ht werden azs bunten Stoffresten, das macht das Tuch interessanter und dient wohl auch der kuscheligen Neugierde des Kindes.
Ich denke daß swas deiner Töchting bestimmt gefĂ€llt zunĂ€hen und es wird gelingen.
ich suchte noch so ein Schmusetuch mit Weichkopf...so ein Schmuse-Kasper-Tuch..

-----------
Es gibt ganz viele Bilder davon im Netz,
habe aber jetzt keine Anleitung gefunden
das ist lediglich ein Viereck oder Dreiecktuch mit abgebundenen Teil
fĂŒr ein Weichwatte - Kopf, der dann mit Gesicht bestickt werden kann.
Schmuse-Puppe
Babyschmusepuppe
ZILLY
 

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Goldlisel » 22.06.2014, 13:42

Hallo

vielen Dank fĂŒr Eure Hilfe.

Wir haben uns fĂŒr den Link von Hexana entschieden.

Ich glaube das bekommt meine Große hin.
Bilder folgen.

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1901
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Heksana » 22.06.2014, 14:35

Das schafft Ihr schon. Ist ja gut bebildert. Ich bin schon auf Fotos gespannt.
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Schwester » 22.06.2014, 18:09

Ja, da bin ich auch schon sehr gespannt!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6582
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon ZILLY » 22.06.2014, 19:18

Oh toll Liesel, dann hast Du ja das richtige gefunden.. fein.
So ein MĂ€uschen ist hĂŒbsch.
ZILLY
 

Re: Bitte um Hilfe

Beitragvon Naseweis » 23.06.2014, 08:20

Da habt ihr euch ein feines TĂŒchlein ausgesucht. Viel GlĂŒck beim NĂ€hen, und bitte, bitte ein Foto :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten


ZurĂŒck zu Allgemeine Handarbeitsviren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast