Frei zur Diskussion ^^

Vom simplen Textilschnupfen bis zur unbekannten Handarbeitskrankheit - fĂŒr alles, was nicht in eine der Spezialstationen passt, ist hier unser Lazarett!

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon klengelchen » 28.11.2013, 17:52

Hallo MĂ€dels,

eben gefunden und zur Diskussion frei gegeben.

http://sz.de/1.1804384
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon Lehrling » 28.11.2013, 19:45

die dort als zu beachten angegebenen QualitĂ€tsmerkmale erfĂŒllen wir mit unseren Produkten lĂ€ngst!

ich gebe ihr aber recht, seit ich mal eine Anleitung zum JeansnÀhen gelesen habe:
Du brauchst kein teures Schnittmuster, leg dich einfach auf ein großes StĂŒck Papier, laß um dich herum malen, schneide das zweimal zu und nĂ€h es zusammen.
wenn solche DIY Leute dir anbieten, dein Fahrrad oder dein Auto zu reparieren oder ElektrogerÀte, bringst du dich in Lebensgefahr :shock:

was mich wiederum interessieren wĂŒrde: schreibt die Dame aus Erfahrung oder kann sie selbst nicht mit Nadeln und Garn umgehen?

liebe GrĂŒĂŸe
Lehrling
"Von einem bestimmten Alter an ist jeder Mensch fĂŒr sein Gesicht verantwortlich."

Albert Camus (1913-1960),
Lehrling
 
BeitrÀge: 816
Registriert: 08.11.2006, 21:18

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon Heksana » 28.11.2013, 19:56

Ich galub, bei Tichiro hatte sie geschrieben, dass sie rudimentĂ€re Kenntnisse vom Stricken hat, da gabs nĂ€mlich auch ne mĂ€chtige Diskussion ĂŒber den Artikel.
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon klengelchen » 28.11.2013, 20:13

OT: Bei Tina (Tichiro) lese ich schon seit ihrer Blogumstellung nicht mehr. Ich finde das so unĂŒbersichtlich und öde, wenn ich, um einen Artikel lesen zu wollen, stĂ€ndig erst auf "weiter oder mehr lesen" klicken muss. OT-Ende :)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon Kitty » 28.11.2013, 20:29

Huhu,

ja, bei Tina gab es da einen mords Wind um den Artikel. Die Autorin hat sich dann auch selber zu Wort gemeldet. Stricken kann sie wohl schon.
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2407
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon basteltiger » 28.11.2013, 21:28

Meine Meinung dazu:
wenn ich mir meine Mitmenschen so betrachte, bietet auch "Kaufkleidung" keinen Schutz vor der "rosaroten Brille" .... auch hier finde ich schlechte Passform und MĂ€ngel in der Verarbeitung und trotzdem wird so manches angezogen (vielleicht muss ja auch nur das "richtige Label" eingenĂ€ht sein). Insofern gehe ich mit Frau Kock schon konform, dass ein kritischer Blick in den Spiegel sicherlich oft angebracht ist. Aber den Selbermachern aus lauter "Selbstverliebtheit ins eigene Werk" totale KritikunfĂ€higkeit zuzuschreiben, finde ich ĂŒbertrieben.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7574
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon ZILLY » 29.11.2013, 10:44

Ich glaube , daß dieser Artikel bewusst aggressiv / provokativ verfasst wurde.
Sehr viel HĂ€me und einseitige Sichtweise.
Fazit: Strickerinnen sind allesamt selbstverliebte Dummbatzen
die den realen Wahrnehmungsblick verloren haben.


Wer weiß was fĂŒr BeweggrĂŒnde oder Auftrag die Verfasserin hat,
daß sie sich so auf einen Sockel stellt und Gemeinheiten verteilt.
Aufforderung zur Diskussion ( Journalistentrick)

Joh na denn--( abwinken umdrehen--vergessen )
Das kann man nicht ernst nehmen.
Zuletzt geÀndert von ZILLY am 30.11.2013, 02:32, insgesamt 1-mal geÀndert.
ZILLY
 

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon danischilli » 29.11.2013, 23:45

FĂŒr mich klingt das nach purem Neid ;-)

Wahrscheinlich kriegt die Autorin selbst nur schiefe Ärmel usw. hin und kotzt sich in ihrem Artikel ihren Frust raus, indem sie andere quasi beleidigt. Selbst zugeben, dass sie es nicht hinkriegt, wĂŒrde sie sicher nie im Leben - manche Leute brauchen eben diese Art und Weise, ihre eigenen UnzulĂ€nglichkeiten, KritikunfĂ€higkeit, Unzufriedenheit mit sich und starke Beratungsresistenz zu verarbeiten. :twisted: Blöd nur, dass sie wahrscheinlich gut verdient
Also, ich wĂŒrde sagen, da hilft nur eiskalte Ignoranz :mrgreen: Denn wir wissen wie es geht und haben Spaß mit unseren Handarbeiten, den wir uns von niemandem vermiesen lassen :lol:
Viele kreative GrĂŒĂŸe von Dani
Benutzeravatar
danischilli
 
BeitrÀge: 1348
Registriert: 30.09.2008, 23:25
Wohnort: Limeshain

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon Michel » 01.12.2013, 16:50

danischilli hat geschrieben:Also, ich wĂŒrde sagen, da hilft nur eiskalte Ignoranz :mrgreen: Denn wir wissen wie es geht und haben Spaß mit unseren Handarbeiten, den wir uns von niemandem vermiesen lassen :lol:



und sogar im BĂŒro tragen!!!!!!!!
Jeder Tag ist schön! Kommt nur darauf an, wie man es sieht
( mein eigener Gedanke )

datMichel
Benutzeravatar
Michel
 
BeitrÀge: 908
Registriert: 16.03.2013, 15:48
Wohnort: Hamburg

Re: Frei zur Diskussion ^^

Beitragvon Schwester » 01.12.2013, 21:31

Also ich finde es DiskussionsunwĂŒrdig! Solange es Menschen gibt die Freude an selbstgewerkelten Dingen haben, solange wird es auch Menschen geben die handarbeiten!
Das ist gut so und darauf können wir Stolz sein!!!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6582
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"


ZurĂŒck zu Allgemeine Handarbeitsviren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste

cron