nadelgebundene MĂŒtze

Vom simplen Textilschnupfen bis zur unbekannten Handarbeitskrankheit - fĂŒr alles, was nicht in eine der Spezialstationen passt, ist hier unser Lazarett!

Moderatoren: klengelchen, Heksana

nadelgebundene MĂŒtze

Beitragvon maschenbart » 13.10.2013, 20:54

Manchmal ist man einfach zu spĂ€t. Das merkt man unter anderem dann, wenn man jemandem eine warme nadelgebundene MĂŒtze versprochen hat und diese Person noch vor Fertigstellung der MĂŒtze mit einer ErkĂ€ltung im Bett liegt. Dann also ran an die Wolle und die MĂŒtze fertig genadelt.

Klick mich
Quelle: eigene Idee
Benutzeravatar
maschenbart
 
BeitrÀge: 34
Registriert: 26.10.2010, 23:19

Re: nadelgebundene MĂŒtze

Beitragvon Vanilla » 13.10.2013, 21:10

Sehr schick.
Liebe GrĂŒsse Martina
Vanilla
 
BeitrÀge: 640
Registriert: 10.07.2011, 16:03

Re: nadelgebundene MĂŒtze

Beitragvon Schwester » 13.10.2013, 21:19

Ja, sehr schön auch auf Deinem Kopf! Warm ist sie bestimmt!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: nadelgebundene MĂŒtze

Beitragvon Naseweis » 13.10.2013, 22:01

Die MĂŒtze kleidet dich aber auch sehr gut. Damit kommt man bestimmt gut durch den Winter
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: nadelgebundene MĂŒtze

Beitragvon nasrin » 23.10.2013, 09:18

Sieht hĂŒbsch und mollig warm aus.
Liebe GrĂŒĂŸe!
dat Rösken
Benutzeravatar
nasrin
 
BeitrÀge: 91
Registriert: 25.08.2013, 17:20
Wohnort: Hamburg

Re: nadelgebundene MĂŒtze

Beitragvon maschenbart » 03.11.2013, 19:22

Danke :-)
Benutzeravatar
maschenbart
 
BeitrÀge: 34
Registriert: 26.10.2010, 23:19


ZurĂŒck zu Allgemeine Handarbeitsviren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast