Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Vom simplen Textilschnupfen bis zur unbekannten Handarbeitskrankheit - fĂŒr alles, was nicht in eine der Spezialstationen passt, ist hier unser Lazarett!

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Beitragvon klengelchen » 29.06.2013, 14:11

Hallo MĂ€dels,

mal wieder ein Artikel zu Handarbeiten in einer Zeitung. Ich könnte mich jedes Mal darĂŒber aufregen, wenn ich stĂ€ndig lesen muss "Stricken wie Oma" oder Ă€hnliches. (auch wenn im Bericht dann auf die junge oder jĂŒngere Generation hingewiesen wird). Meine GĂŒte, das ist einfach nur nervig. Ich habe auch schon als junges MĂ€dels, als Kind Handarbeiten ausgeĂŒbt und das mit Begeisterung. Naja, was solls.

Klasse finde ich allerdings den allerletzten Satz des Artikels. Es stimmt. Ich muss auch oft mĂŒde lĂ€cheln, wenn ich so manches ĂŒber Handarbeiten lese oder sehe. HĂ€ufig muss ich sogar herzhaft lachen, wenn etwas als "neu" und/oder noch nie dagewesenes zelebriert wird. Ich sage nur "Wunderschlinge". Bereits als Kind habe ich mit dieser Technik PulloverĂ€rmel oder die Beine fĂŒr Hosen (fĂŒr meine Puppe) gestrickt, nur weil ich zu faul war, das Nadelspiel zu nehmen. Faulheit oder Not macht halt erfinderisch.

Wer den Artikel lesen möchte, bitte HIER entlang
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Beitragvon Schwester » 29.06.2013, 15:27

Ein netter Artikel, aber nix was wir nicht auch schon wussten, oder? :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6582
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Beitragvon Heksana » 29.06.2013, 15:32

Genau, netter Artikel, aber alles schon mal durchgekaut.

Wobei: Ich könnte ja mal wieder meine feinen HĂ€kelnadeln auskramen und paar TaschentĂŒcher umhĂ€keln, da treiben sich noch ne Menge unbehĂ€kelte im Schrank rum :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5701
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Beitragvon basteltiger » 29.06.2013, 20:23

hach, aber es ist doch immer wieder schön zu lesen, wie trendy wir sind, nÀ :wink: .

klengelchen, was den letzten Satz angeht, glaube ich war die Generation 40+ stricktechnisch schon viel frĂŒher "wiedervereint". Wer (wie ich) im Westen beim Strickboom der 80er mitgestrickt hat, fĂŒr den sind bei den "neuen Trends" wie z.B. Lace und Fare Isle auch nur die Bezeichnungen neu ... stricken konnten wir das frĂŒher schon. Und Ärmel und Halsausschnitte habe ich auch vor 30 Jahren mit der "Wunderschlinge" gestrickt, aber dass die so heißt, weiß ich erst, seit ich das Neuland Internet betreten habe *lach*.

Schmunzeln musste ich bei dem Satz zum Sticken in der Öffentlichkeit:
"Dabei tun sich ja selbst Frauen noch verdammt schwer, in der Öffentlichkeit (wieder) ihr Strickzeug hervorzuholen."
Hihiii, beim öffentlichen Sticken (nein, das soll natĂŒrlich "Stricken" heißen :oops: ) bin ich schon seit meiner Schulzeit hemmungslos :mrgreen: - da sollte die Frau von Lehn mal dabei sein, wenn ich mein Spindelchen auspacke, da sind die Gesichter und Reaktionen manchmal noch viel spannender und amĂŒsanter.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7576
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Beitragvon klengelchen » 29.06.2013, 20:35

Tiescherle, Du STICKST auch öffentlich? Sehr schön, wÀre mir aber zu umstÀndlich, immer den Stickrahmen usw. mitzunehmen *flitz
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Beitragvon basteltiger » 29.06.2013, 20:53

ups, kann ich noch ein "eeeRRRRR" kaufen, bitte ... mit NĂ€h- und Sticknadel hab ich's doch nicht so :oops: (weder in abgegrenzten Zirkeln noch in den eigenen vier WĂ€nden)
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7576
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Mal wieder... Handarbeiten in den Printmedien

Beitragvon Michel » 30.06.2013, 05:06

Stimmt genau, war alles schon mal da.

War mal auf einem Stricktreffen und die jungen Frauen haben immer von Lace gesprochen.
Bescheiden wie ch bin, hab ich mal gefragt, was das denn ist.
nach einer langatmigen ErklÀrung rutschte mir dann heraus: ooooch Lochmuster....gibt es doch schon immer!!!!

Es gibt auch eigentlich nix Neues, denn wenn man hochbetagte Strickerinnen um Hilfe fragt können sie fast immer helfen.
Kann also alles nicht neu sein
Jeder Tag ist schön! Kommt nur darauf an, wie man es sieht
( mein eigener Gedanke )

datMichel
Benutzeravatar
Michel
 
BeitrÀge: 908
Registriert: 16.03.2013, 15:48
Wohnort: Hamburg


ZurĂŒck zu Allgemeine Handarbeitsviren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast