GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Vom simplen Textilschnupfen bis zur unbekannten Handarbeitskrankheit - fĂŒr alles, was nicht in eine der Spezialstationen passt, ist hier unser Lazarett!

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Ajourmuster » 04.02.2010, 16:06

Hallo,
:oops: :oops: :oops: irgendwie sind da das Hirn, die Finger und die Ziffern auf der Tastatur nicht gut zusammengekommen. Der Ziffernblock hat ja auch die Zahlen immer anders angeordnet als das Telefon, da verdaddel ich mich immer wieder.
Ich hab wirklich den 08.02.2010 gemeint.
Die Zusammensetzung der Wolle klingt gut und eine Nadel ist in jedem Paket dabei.

Viel Erfolg beim Einkaufen
Andrea
Ajourmuster
 
BeitrÀge: 79
Registriert: 17.09.2009, 00:52
Wohnort: Hamburg

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Kitty » 04.02.2010, 17:30

Hallo ihr Lieben,

bei A**i SĂŒd gabÂŽs ja diese Woche wieder mal Sockenwolle. Diesmal war sie z.T. sehr schön in FrĂŒhlingsfarben (orange/pink und grĂŒn/gelb/blau), und da sich mein Schatz die zweite Farbkombi fĂŒr seine "neuen Lieblingssocken" ausgesucht hat, habe ich natĂŒrlich zugeschlagen. Nun habe ich zum ersten Mal auch diese A**i-Nadeln in der Hand gehabt und war relativ entsetzt. Die Spitzen waren alles andere als glatt und angenehm, nein, ĂŒberall steht ein mittlerer bis grĂ¶ĂŸerer Grat weg, so dass man ohne feilen bestimmt nicht vernĂŒnftig stricken kann.

Nicht dass ich jemals wieder ohne KnitPicks arbeiten wĂŒrde, aber jemand, der so ein Set kauft zum "Wiedereinstieg" oder mal zum Probieren ist doch mit sowas dann nur gefrustet, oder? Dann sollen sie doch die Nadeln lieber gleich weglassen und das Ganze 1 € billiger machen...
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Morgie » 08.02.2010, 17:13

Na super: was macht das Morgielein?
Steht heute frĂŒh beim Alsi (SĂŒd), weil im Forum stand, am 8.2. gibtÂŽs Sockenwolle.

Tja... bei Aldi Nord schon! :roll: :lol:
Morgie
 

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Lehrling » 09.02.2010, 00:14

stimmt nicht, stimmt nicht......
bei Aldi Nord gibt es Wolle, aber k e i n e Sockenwolle.

also....nix verpaßt :wink: und spazierengehen ist gesund :-)

liebe GrĂŒĂŸe
Lehrling
"Von einem bestimmten Alter an ist jeder Mensch fĂŒr sein Gesicht verantwortlich."

Albert Camus (1913-1960),
Lehrling
 
BeitrÀge: 816
Registriert: 08.11.2006, 21:18

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Möni » 14.02.2010, 14:34

Ich hab das GlĂŒck, in 20 Min. Entfernung (Babenhausen/UnterallgĂ€u) bei Fischer-Wolle einkaufen zu können! (Zu irgendwas muss die Wohngegend ja auch gut sein, oder?) :D

Meistens bin ich aber doch zu faul und stöber dann lieber in deren Online-Shop rum (www.fischer-wolle.de), dort kram ich vor allem immer in den "SchnĂ€ppchen"! Lohnt sich doch öfter mal, meine Loretta-Wolle gibts grad fĂŒr 1 Euro pro 50 g! *freu*
"Wo man strickt, darfst du dich niederhocken -
Nur böse Menschen tragen Plastiksocken!"
(gesehen im Eingangsbereich von Fischer-Wolle Babenhausen)

Liebe GrĂŒĂŸe,
Moni
Möni
 
BeitrÀge: 201
Registriert: 09.02.2010, 21:32
Wohnort: Illertissen, LKR. Neu-Ulm/Bayrisch-Schwaben

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Grisi-Françoise » 14.02.2010, 15:08

Hi!
http://www.eunomia.de/catalog/ und www.buttinette.de kann ich auch empfehlen. Buttinette hat eine Eigenmarke, Wollbutt, die ist sehr preiswert.

LG
Grisi
Grisi-Françoise
 

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Möni » 15.02.2010, 08:56

Och, Grisi, das is ja gemein! Jetzt hab ich nur mal schnell zur Buttinette gucken wollen... und wieder jede Menge Zeugs entdeckt, was auf die "Wunschliste" gehĂŒppelt ist! :( :mrgreen:
"Wo man strickt, darfst du dich niederhocken -
Nur böse Menschen tragen Plastiksocken!"
(gesehen im Eingangsbereich von Fischer-Wolle Babenhausen)

Liebe GrĂŒĂŸe,
Moni
Möni
 
BeitrÀge: 201
Registriert: 09.02.2010, 21:32
Wohnort: Illertissen, LKR. Neu-Ulm/Bayrisch-Schwaben

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Möni » 19.03.2010, 10:52

Hab mal spaßeshalber geklickt... und siehe da:

Wolle Halle hat wieder geöffnet! Schlimm, sowas - jetzt muss ich da auch noch gucken gehen! *seufzel* :roll:

Tante Edit sagt: grad mal fix ein Kilo ozeangrĂŒne Chenille-Wolle bestellt. Hach, ist das gemein... aber die is jetzt schon direkt verplant! :lol:
"Wo man strickt, darfst du dich niederhocken -
Nur böse Menschen tragen Plastiksocken!"
(gesehen im Eingangsbereich von Fischer-Wolle Babenhausen)

Liebe GrĂŒĂŸe,
Moni
Möni
 
BeitrÀge: 201
Registriert: 09.02.2010, 21:32
Wohnort: Illertissen, LKR. Neu-Ulm/Bayrisch-Schwaben

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon strickmaus76 » 12.08.2012, 18:38

Hi zusammen!
Am meisten kaufe ich meine Wolle bei Karstadt aber auch bei uns im ein euro laden oder bei Klopenburg. Im netz habe ich noch nie Wolle gekauft.
strickmaus76
 

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Christa_Xara » 22.08.2012, 15:11

Ich habe hier in Magdeburg nur einen kleinen Woll- und Bastelladen gefunden. Bei der Produktbreite ist die Pallete in Einzelbereichen nicht so ĂŒppig. (Wohin das alles lagern?) Also suche ich Lacewolle, dann habe ich die Auswahl zwischen 2 QualitĂ€ten und da halt ein paar Farben. Wenigstens genĂŒgen die QualitĂ€ten meine AnsprĂŒchen, denn ich zahle lieber etwas mehr fĂŒr gute QualitĂ€t als mich in billiges Plastik zu wickeln.
Karstadt reicht kaum um Topflappenwolle fĂŒr ErstklĂ€ssler zu finden. Die enttĂ€uschendste Handarbeitsabteilung in einem Karstadt die ich je zu Gesicht bekommen habe. Dagegen ist der oben erwĂ€hnte Winzladen erheblich ergiebiger. (Und das liegt nicht nur an meinen QualitĂ€tsansprĂŒchen.)
So bin ich in hohem Masse auf Internet als Bezugsquelle angewiesen. Hier habe ich inzwischen festgestellt, dass Drops sehr schöne QualitĂ€ten zu gĂŒnstigen Preisen hat. Wer es billiger will muss meiner persönlichen Ansicht nach qualitiv deutliche Abstriche machen.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa aus Magdeburg
[album]308[/album]
Copyright ist lÀstig, aber sehr wichtig
Benutzeravatar
Christa_Xara
 
BeitrÀge: 364
Registriert: 09.10.2011, 11:14
Wohnort: Magdeburg

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon basteltiger » 19.10.2012, 18:15

Huhu,
ich krame den Fred mal raus ... nachdem es jetzt bei Li*l, Nor*a und Feinkost Albrecht wieder Socken- und teilweise Filzwolle gegeben hat, habe ich gerade im neusten Norm*-Prospekt wieder Wolliges entdeckt ....
Neben den ĂŒblichen Strickgarnen mit viel Kunstfaser und RĂŒschen-Schalmaterial (incl. 7-mm-Bambus-Nadel) gibt es dieses Mal auch "Moderne Strickwolle - Lace". Frau höre und staune: 71 % Schurwolle(SW), 29 % Polyamid mit einer LauflĂ€nge von ca. 300 m/50 g. 2 x 50 g kosten 4,99 und im Angebot sind 5 verschiedene Farbkombinationen. Leider ist das Angebot online noch nicht verfĂŒgbar, aber das wird sich bis Montag sicherlich Ă€ndern :wink:

Ach ja, Strick- und HĂ€kelbĂŒcher gibt's dann auch wieder.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Schwester » 19.10.2012, 18:27

Dann weise ich hier auch nochmal auf die gĂŒnstige Wolle von Drops hin, die haben nĂ€mlich zur Zeit das Alpacafest mit guten Angeboten. Ich habe schon bestellt, zeige Euch meine Beute wenn sie denn wohl morgen kommt.

Zu Feinkost Albrecht muß ich dann wohl auch mal schauen, Norm* haben wir hier nicht...
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Naseweis » 20.10.2012, 18:59

Danke fĂŒr den Link, liebe Heike. Da sind ja tolle Angebote. Im Moment bin ich aber versorgt.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Schwester » 20.10.2012, 21:23

Meine Wolle ist heute gekommen, suuperweiche Kuschelwolle! Sie ist hervorragend fĂŒr empfindliche HĂ€ute und Babys. Morgen mache ich mal Fotos, war heute schon zu dunkel
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: GĂŒnstige Wolle? Bezugsquellen?

Beitragvon Schwester » 21.10.2012, 11:27

Das ist meine schöne KuschelWolle von Drops:

Bild
Quelle: Drops- Wolle von Lanade

Es ist eine wunderschöne QualitÀt, 70 % Baby- Alpaca und 30% Seide.
Die Farben habe ich je 3 mal bestellt und könnte sie wunderbar untereinander kombinieren.
Was daraus wird weiß ich noch nicht.
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Allgemeine Handarbeitsviren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron