Ich bin dabei... :D

Habt Ihr Euch den Filz eingefangen? Völlig verwebt? Im Kardenband verheddert?
Hier gibt's die Medizin...

Moderatoren: Waldschrat, Heksana

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 29.06.2016, 20:17

Supi. Dann versuche es jetzt mal mit ein paar Fasern. :D
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon basteltiger » 29.06.2016, 20:19

Heeeee, das ist doch schon super, Pina !
Also Watte hab ich noch nicht probiert, aber die ist doch meistens ziemlich kurzfaserig. Wenn's damit klappt, sollte es auch mit Kammzug gehen.

Ein "Kamellchen" kann ich zu dem Thema übrigens auch beisteuern. Kürzlich hab ich mal wieder in aller Öffentlichkeit gesponnen, weil im Städtle "Kulturgut stärken" angesagt war. Kinder sind immer ein dankbares Publikum und als ich so meinen Kammzug mit der Handspindel in einen Faden verwandelte, meinte ein Kind: "Ach, ich weiß, wie das geht. Du hast da innen drin einen Faden und um den wickelst du die Watte."
Siehste man, ganz einfach :wink: :mrgreen:
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7630
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 29.06.2016, 20:33

Pina hat geschrieben:
klengelchen hat geschrieben:Supi. Dann versuche es jetzt mal mit ein paar Fasern. :D


Ja mache ich.... Morgen oder Übermorgen. :lol:
Die echten Fasern sind mir noch heilig! :wink:


Ich werde auch gleich heilig. Leg die Watte weg, kannste im Winter als Dekoflocken in die Fenster hängen. Schnapp Dir die Fasern und übe weiter. In die Fasern dann bitte etwas mehr Drall reinbringen.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Lavendel » 29.06.2016, 20:55

Pina das sieht super aus. Wenn es hier - hoffentlich bald - wieder etwas ruhiger ist, werd ich auch wieder üben.
Liebe Grüße Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
Beiträge: 1150
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Lavendel » 29.06.2016, 22:29

Danke Pina :net01: , das hoffe ich auch
Liebe Grüße Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
Beiträge: 1150
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Schwester » 29.06.2016, 23:13

**)** *O* **)** *O*
Jetzt puschel ich mal 'n büschen für Dich, Pina, das sieht schon toll aus!
Aber bitte, probiere es mit der Wolle, man kann neue kaufen wenn alle.. das macht echt Spaß!
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6645
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon basteltiger » 02.07.2016, 18:14

Probier mal aus, ob Du nach dem Verzwirnen immer noch zuviel Drall hast, meistens gleicht sich das ganz gut aus.
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7630
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 18:22

Pina hat geschrieben:zu Hüüülf, bitte!

Ich habe ein komisches Problem...
Wenn ich spinne, habe ich oftmals zuviel Drall- mache ich es weniger, dann "kurschelt" mein erfundenes Wort *kicher die Spindel immer den Faden wieder zurück und ich habe einen ungesponnenen Faden. Wie kommt das?

(Ich kann aber auch nicht bis zum Treffen warten.- Manno.)
Ich bin so völlig fasziniert und total infiziert!


Fotos sind immer hilfreich *gg.

Dass deine Spindel sich zurück dreht ist doch ganz logisch. Du gibst mit der Spindel dem entstehenden Faden ja eine Drehung. Hast Du Stillstand, wollen die Fasern in ihre ursprüngliche Ausgangsform zurück gehen. Das Problem ist ganz einfach zu lösen. Wenn Du der Meinung bist, dass Du zu viel Drall in der Wolle hast, dann klemme die Spindel zwischen die Beine oder leg sie so ab, dass sie eben einfach ruhig liegt. Ziehe dann deine Fasern weiter aus. Du beobachtest dabei die Fasern und wirst sehen, dass der Drall auch weiter wandert. Wird das dann etwas weniger, wird die Spindel wieder zum Einsatz gebracht.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 19:12

Wenige Fasern nehmen den Drall schneller auf, als mehr Fasern.

Aber warum holst du die Wolle immer von der Spindel? Da geht ne ganze Menge drauf.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 19:20

Schau dir mal paar Bilder von Gabys handgespindelter Wolle an. Meist stellt sie Bilder ein, auf der die Wolle noch auf der Spindel ist. Da siehst du, was auf eine Spindel drauf geht. Oder willst du später nur immer 1m-Fäden verstricken?
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 19:24

Doch, im Grunde genommen habe ich dazu was gesagt *gg. Das dicke Garn reißt dir, weil zu wenig Drall drin ist, das dünne verdreht sich miteinander, weil entweder zu viel Drall drin ist oder weil es ganz normal ist, dass es sich durch die eingegebene Drehung miteinander verdreht. (Gut geschrieben, nääää? *fg)

Deine Übungswolle sieht gut aus. Hebe sie Dir gut auf, das wirst Du nie wieder so spinnen können. :)
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 19:26

Ich hätte gerne mal BITTE eine richtige Nahaufnahme/Makroaufnahme. Geht das?
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 19:33

Hat sich erledigt. Ich habe gesehen, was ich sehen wollte. *gg

Du hast bei den dicken "Fäden" Vorgarn produziert. Da ist überhaupt kein Drall drin, nicht mal ansatzweise ein Mü. Du musst der Spindel die Zeit geben ihre Drehungen zu machen, dem Drall die Zeit geben in die Fasern zu wandern, erst dann wird es Wolle.
Den Drall kannst du beobachten, wie er wandert (so, wie ich es vorhin erklärt habe).
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 19:52

Japp. Wie geschrieben. Da muss MEHR Drall rein. :)
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 02.07.2016, 20:10

Ich kann auch morgen gerne noch mal versuchen, ein Video zu machen, wie ich mit der Handspindel arbeite und wie der Drall in die Wolle läuft, auch, wie man ihn in die Fasern laufen lässt, wenn zu viel Drall in der Wolle ist.
Aber wie gesagt, wenn gewünscht, dann erst morgen.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

VorherigeNächste

Zurück zu Filz-, Web- und Spinnvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron