Ich bin dabei... :D

Habt Ihr Euch den Filz eingefangen? Völlig verwebt? Im Kardenband verheddert?
Hier gibt's die Medizin...

Moderatoren: Waldschrat, Heksana

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 13:26

*gg Infizierung erfolgreich abgeschlossen wĂŒrde ich sagen *lach

Ok, willst Du wirklich schon ĂŒben? Dann kann ich ein kleines Video machen, wie Du erst Mal anfangen könntest. Mein Kameramann muss nur dann erst Mal zur Diabetes-Beratung.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 13:42

Sich dagegen wehren bringt sowieso nix. *gg Die beste Wolle ist nun mal die geselberte. Man kann seine eigenen Vorlieben z.Bsp. einfĂ€rben oder aber ganz nach Lust und Laune die StĂ€rke des Garns bestimmen oder in einen Faden als dick-dĂŒnn einarbeiten.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 13:53

Pina hat geschrieben:Dann habe ich versucht die Fasern - ohne Spindel- zum Faden zu drehen. Klappte wunderbar bis zu dem Moment, als sich alles wie eine Kordel zusammendrehte und dann beim weiteren Faserziehen gerissen ist.


Du hattest zu viel Drall (diese Drehung nennt man Drall) im "gesponnenen" Faden. Hmm, pass auf. Wenn Du die Fasern, die Du jetzt bei Dir hast nicht "verplempern" willst, dann kaufe dir Watte. Entweder diese kleinen WattebĂ€usche, die man zum Abschminken nutzen kann oder ne andere Packung. Es sollte halt Watte sein. Mit der kannst Du auch ĂŒben. Da ziehst du dann auch die Wattefasern aus. Du nimmst Dir dafĂŒr einen Bleistift und wickelst den Anfang der gezogenene, gedrehten Fasern einfach auf. Aber aufpassen: Beim Aufwickeln drehen sich die Fasern auch in eine Richtung und produzieren somit noch mehr Drall. Dann wieder ein bisschen Faser ausziehen, etwas drehen, aufwickeln. Merkst Du, dass der Faden zu fest wird und sich zu einer extremen Kordel verzwirbelt, ist zu viel Drall drauf. Dann einfach weiter Fasern ziehen und beobachten, wie weit der Drall - ohne das Du drehst - in die Fasern wandert. Wird diese Wanderung weniger oder hört auf, drehst Du wieder. Wichtig ist Fasern ziehen, bisschen drehen, Fasern ziehen, bisschen drehen usw.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Schwester » 21.06.2016, 14:13

Klasse Pina, das Du Dich schon alleine daran gewagt hast!
Durch die Versuche lernst Du auch .... Ich bin stolz auf Dich! :D ( wo Du Dich doch sooo gewehrt hast)
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6575
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 15:10

Ich mache Dir nachher ein kleines Video und schicke es Dir per Mail oder viellt. stelle ich es hier ein. Mal schauen. Dann weißt Du in etwa, wie ich das meine.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Kitty » 21.06.2016, 15:31

Oh, bitte, bitte hier einstellen!!!!
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2407
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 17:10

Das Video haben wir gemacht. Es lÀdt gerade auf youtube hoch. Wenn das fertig ist, verlinke ich es hier. Achtet bitte nicht auf die QualitÀt usw. - es musste schnell gehen.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 17:47

So MĂ€dels, das Video fĂŒr Euch. Sorry, dass der Ton ab und an dumpf ist. Marcel hatte seinen Finger auf dem Mikro. Aber man versteht mein Gefaßel. Sollten irgendwelche Unklarheiten bestehen, dann fragt ruhig. Es ist kein Problem weitere Videos zu machen.

Klick
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Schwester » 21.06.2016, 18:15

Supi gemacht! Am schönsten ist der Dialekt :mrgreen: * und flitz
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6575
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 18:18

*lach Mein Dialekt bleibt, egal wo es mich hinzieht *gg. Solange man mich versteht, ist alles ok :)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 18:20

Pina hat geschrieben:Klengelchen, Du bist ein Goldschatz! :net01: Dankeschön!

Ah, jetzt habe ich es richtig verstanden. Ich dachte, dass der aufgewickelte Faden ganz glatt sein muss.
Und genau da lag mein Problem, denke ich. Also werde ich es immer wieder versuchen- mit Watte aber erstmal.
Das beruhigt mich schon beim Zusehen und habe habe jetzt richtig Lust, es zu lernen.

Das Video ist klasse und sehr gut erklÀrt von dir.

Danke an den Filmer und an dich! :net01:


Ich könnte mich ja beömmeln. Du Nase, ich hatte die Spindel extra angesponnen, damit du siehst wie der Faden aussehen KÖNNTE *gg. War der glatt? Neeeeeeeeeeeee *gg
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Schwester » 21.06.2016, 18:21

:gut01: :net01: Schööön!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6575
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 18:24

Noch ein Nachtrag. Ich zeige Euch natĂŒrlich spĂ€ter gerne noch andere Möglichkeiten, die Fasern neu anzusetzen. Beim "StĂ€bchen" drehen war das nicht wirklich möglich *gg.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 21.06.2016, 18:45

HANDgesponnener Wolle darf und soll man auch ansehen, dass sie handgesponnen ist. Ich persl. sehe das so. Will ich ein absolut perfektes Garn, dann kaufe ich mr industriell gesponnene Wolle. Macht mir persl. aber weniger Spaß, damit zu arbeiten. :)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16413
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Lavendel » 23.06.2016, 07:56

Danke fĂŒr das tolle Video Klengelchen. Ich hab es mir gerade angesehen. Ich werde das auch mal so probieren.
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1097
Registriert: 17.05.2016, 14:21

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Filz-, Web- und Spinnvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron