Ich bin dabei... :D

Habt Ihr Euch den Filz eingefangen? Völlig verwebt? Im Kardenband verheddert?
Hier gibt's die Medizin...

Moderatoren: Waldschrat, Heksana

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Kitty » 18.07.2016, 14:39

Pina, kann gut sein, dass Klengelchen das mit dem StranggegendieWandklatschen erzĂ€hlt hat, als du grad draußen warst beim Spinnen. Ich kann mich daran noch erinnern. Aber dein Faden sieht ja wirklich schon super aus! Daumen hoch! (Habe ich erwĂ€hnt, dass es bei mir eine Katzendecke wird? Irgendwann mal....) Ich glaube, ich werde mit einem NĂ€hgarn verzwirnen. Wenn ich den Faden mit sich selber verzwirne, wird er mir, glaube ich, zu dick zum Verstricken. Mit BaumstĂ€mmen habe ich es ja nicht so.

Und, Klengelchen, ich hab dich richtig verstanden: Nach dem Spinnen wickle ich das Garn zum KnÀuel, verzwirne dann entgegen der Spinnrichtung und dann wickle ich zum Strang, damit er Haue kriegen kann?

(Ich liege grad in den letzten ZĂŒgen mit den Jahreszeugnissen - da kann ich heute Abend wieder ein bisschen Entspannungsspinnen brauchen! :twisted: )
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 18.07.2016, 15:05

Und, Klengelchen, ich hab dich richtig verstanden: Nach dem Spinnen wickle ich das Garn zum KnÀuel, verzwirne dann entgegen der Spinnrichtung und dann wickle ich zum Strang, damit er Haue kriegen kann?


RĂŒschtĂŒsch. Haue bekommt er aber erst nach dem Entspannungsbad. So, wie ich es Pina erklĂ€rt habe. :)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Kitty » 18.07.2016, 15:08

Genau. Verkloppt wird erst, wenn er gebadet hat!
Zuletzt geÀndert von Kitty am 18.07.2016, 21:16, insgesamt 1-mal geÀndert.
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon basteltiger » 18.07.2016, 21:01

Hallo Pina,
ich schick' dir mal ne Horde Fleißbienchen BildBildBildBildBildBildBildBild BildBildBildBildBildBildBildBild .... das klappt doch schon ganz wunderbar !
Wirst sehen, nach dem Baden wird das noch fluffiger. Und falls das Brettchen zum Strangwickeln demnÀchst zu klein wird: Stuhllehne (oder die Stuhlbeine) eignen sich auch ganz prima :wink:

So ein abgebrochenes HĂ€kchen an der Spindel ist kein Beinbruch, passiert wohl jedem mal. Dein Schnucki kriegt das sicher wieder hin.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 18.07.2016, 21:29

Die habe ich auch, wenn es die ist, die ich gerade vermute. Dann hast Du ein Schwergewicht mit der Du hauptsÀchlich dicke Wolle spinnen wirst. :) Schau mal im Handspindelthread, ich glaube, da ist ein Foto.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon basteltiger » 18.07.2016, 21:32

Die ist auch zum Verzwirnen super, da passt ordentlich was drauf (hab' se nÀmlich auch, aber ein "Bleichgesicht")
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 18.07.2016, 21:37

Jo, ist die. Die schwerste Spindel in meiner Mini-Sammlung.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Lavendel » 19.07.2016, 06:54

Ich bin echt begeistert, wie schnell Du das Spindeln nach dem Wochenende drauf hast.

Aber eine Frage hĂ€tte ich, wieso muss die Wolle baden und warum muss sie anschließend geschlagen werden? Ich hab gegoogelt, aber nichts gefunden.
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1150
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Lavendel » 19.07.2016, 08:19

sorry, wer lesen kann ist klar im Vorteil

Danke Pina
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1150
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 19.07.2016, 10:09

Die Fasern ENTSPANNEN sich im Bad, deshalb schreiben wir immer von einem Entspannungsbad. LĂ€sst sich blöd erklĂ€ren, man sieht es, wenn die Fasern wieder trocken sind und man fĂŒhlt es.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 19.07.2016, 10:27

Zeigen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 19.07.2016, 11:00

Sehr schön. Und jetzt ermittelst du mal die LauflÀnge und wiegst Deine Wolle *gg. LauflÀnge ist ganz einfach. Miss den Umfang des Brettchens. Dann zÀhlst Du die FÀden aus im Wollstrang und multiplizierst mit dem Umfang.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon klengelchen » 19.07.2016, 11:16

Das ist doch egal. Willst Du denn nicht wissen, welche LauflÀnge deine ERSTE selbst gesponnene Wolle hatte?
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Ich bin dabei... :D

Beitragvon Lavendel » 19.07.2016, 16:20

klengelchen hat geschrieben:Die Fasern ENTSPANNEN sich im Bad, deshalb schreiben wir immer von einem Entspannungsbad. LĂ€sst sich blöd erklĂ€ren, man sieht es, wenn die Fasern wieder trocken sind und man fĂŒhlt es.


Danke Klengelchen, ich hab es leider erst jetzt gelesen.
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1150
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Vorherige

ZurĂŒck zu Filz-, Web- und Spinnvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 GĂ€ste