Spinnereien von ZILLY

Habt Ihr Euch den Filz eingefangen? Völlig verwebt? Im Kardenband verheddert?
Hier gibt's die Medizin...

Moderatoren: Waldschrat, Heksana

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon ZILLY » 23.06.2014, 11:06

h passend zu dem Thema habe ich eben aus USA-Land
die beiden bestellten DVDs bekommen:

Color und Yarn-Design for Spinners
und Color-Works for Spinners
von Deb Menz
JHUHUU.
dann kann ich heute schauen beim Kardieren
und spinnen
und meine Artcollagen planen.
die ich mit den neugefĂ€rbten KammzĂŒgen machen will
traaallaaalaaaa
ZILLY
 

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon Waldschrat » 23.06.2014, 11:10

Mir gefallen sowohl die "Wollbobbels" als auch das angestrickte Maschenbild ausgesprochen gut! :)
Liebe GrĂŒĂŸe!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
BeitrÀge: 4454
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon ZILLY » 23.06.2014, 11:34

Ich danke Euch sehr
Es freut mich, daß ihr Anteil an diesen Wollsachen nehmt.

Ihr Lieben

diese Wolle /KammzĂŒge sind nicht von mir gefĂ€rbt sondern farbige gekaufte KammzĂŒge,
die ich lediglich gemischt und mit der Trommelkarde kardiert habe.
liebe Christa

und zwar in Anlehnung zu meinem großen Eddatuch , das im Flickr zu sehen ist.

Liebe Katty
Das Tuch ist bereits fertig und an kĂŒhlen Terrassentagen wĂ€rmt es wundervoll,
da es trotz der GrĂ¶ĂŸe sehr leicht ist
hier Bild:

Bild

Quelle eigenes Bild eigenes Tuch selbstgesponnen und gestrickt

Da habe ich indische Seidengarne, die hochglÀnzend sind zum Verzwirnen genommen.
Liebe Heike Dir auch herzlichen Dank
ja die rote Farbe musste nun endlich mal sein.
ich tendiere ja nun zu kĂŒhlen Meresfarben und auch zu oliv/lila
aber nun wollte ich mal ein feuerrotes Tuch haben.
aalsooo
Locker gesponnen ( fluffig , wenig gedreht )
und dann eben im zweiten Verlauf mit der indischen Seide verzwirnt/locker umwickelt.
hier noch Foto oder Wolle im Entstehungsprozess:
Bild
Quelle eigenes Bild eigenes Tuch selbstgesponnen und gestrickt

Du meinst das lockere gesponnenen hÀlt auch ohne Seidengarnzwirnung ?
Ich habe Bange ,daß es schnell reißt
Was meinst Du?
Da ich etliche Fabrik-Schachteln aus Indien dieser Seidengarne habe
kann ich immer portionsweise die passende harmonisierende Farbe heraussuchen.
vielleicht Farbverlauf rot/gelb.. hochglÀnzend

Vielen Dank fĂŒr eure RĂŒckmeldungen, es erfreut mich sehr sogar sehr-sehr.
ZILLY
 

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon klengelchen » 23.06.2014, 11:42

Zu locker versponnen sollte ein Singlegarn nicht sein. Gib der Wolle einen kleinen Tick mehr Drall, aber nicht zu viel. Du wirst sehen. Sie wird haltbar sein. (NatĂŒrlich Ruhe auf der NiddyNoddy und dann Entspannungsbad nicht vergessen.) Du sagtest doch mal, dass Du Neues im Spinnbereich testen/lernen möchtest. Ich bin der Meinung, dass gerade fĂŒr Sachen, die man fĂŒr sich selbst herstellt, dafĂŒr geeignet sind, um zu testen und zu tuten tun *lach
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon Waldschrat » 23.06.2014, 11:50

Ein wirklich schönes Tuch! Ich mag es immer, wenn man sieht, dass das Garn selbstgesponnen ist!
Fertiges Garn kaufen kann ja jeder! ;)
Liebe GrĂŒĂŸe!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
BeitrÀge: 4454
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon ZILLY » 23.06.2014, 11:53

Jau das werde ich dann gern machen liebe Heike
dick/ dĂŒnn soll es ja sein,
dann mache ich etwas mehr Drall ohne Seidenverzwirnung
Niddy-Noddy auch klar--mache ich dann.
.ich lasse es gern ein paar Tage auf der Haspel vom Spinnrad
gespannt/fest gewickelt stehen,, ( richtig ??)
besprĂŒhe es mit Wasser Feinnebelungsspray--und dann spanne ich ab
Da ist die Wolle oft schon " beruhigt ".
Danach Entspannungsbad..und trocknen
dann --
wickeln habe mir auch die Wollwickelholz (Nostepinne ) gekauft
Wickele jetzt sehr gern damit.. lieber als mit den mechanischen Wollwicklern.
geit dat loohoos

Danke fĂŒr Deine Tipps--
werde ich so machen und werde berichten..
heii feiinnn..freu
ZILLY
 

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon ZILLY » 23.06.2014, 11:56

Waldschrat hat geschrieben:Ein wirklich schönes Tuch! Ich mag es immer, wenn man sieht, dass das Garn selbstgesponnen ist!
Fertiges Garn kaufen kann ja jeder! ;)

Lacht* jawollja Katty
etwas besonders Schönes und es tut soo gut,,
""spinnen und wollen".
ZILLY
 

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon klengelchen » 23.06.2014, 12:04

ZILLY hat geschrieben:...ich lasse es gern ein paar Tage auf der Haspel vom Spinnrad
gespannt/fest gewickelt stehen,, ( richtig ??)
besprĂŒhe es mit Wasser Feinnebelungsspray--und dann spanne ich ab
Da ist die Wolle oft schon " beruhigt ".
Danach Entspannungsbad..und trocknen
dann --
wickeln habe mir auch die Wollwickelholz (Nostepinne ) gekauft
Wickele jetzt sehr gern damit.. lieber als mit den mechanischen Wollwicklern.
geit dat loohoos

Danke fĂŒr Deine Tipps--
werde ich so machen und werde berichten..
heii feiinnn..freu


NiddyNoddy oder Wollhaspel am Spinnrad, Klopfhaspel .... eigentlich ist durch das "verstrangen" ja dann immer die Spannung da, egal mit welchem HilfsgerĂ€t. :) Der weitere Werdegang ist klar *lach. Versuchs einfach mal, wenn Du magst. Es wird evtl. mehr Zeit fĂŒrs Spinnen brauchen, weil Du es noch nicht gewohnt bist bzw. noch nicht gemacht oder so hĂ€ufig gemacht hast. Aber spinnen soll ja auch meditative TĂ€tigkeit sein und kein Spurt.

Ich wickele auch sehr gern mit der Nostepinne. Das ist so das letzte i-TĂŒpfelchen einer liebgewonnenen HobbytĂ€tigkeit und hat auch was beruhigendes, finde ich.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16416
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon Schwester » 23.06.2014, 15:27

Wow, ich bin mal wieder ĂŒberwĂ€ltigt von den Farben Deiner neuen Wolle und ich denke das daraus ein wunderschönes Tuch wird !
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6582
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon Naseweis » 23.06.2014, 22:34

Zilly hat geschrieben:
diese Wolle /KammzĂŒge sind nicht von mir gefĂ€rbt sondern farbige gekaufte KammzĂŒge,
die ich lediglich gemischt und mit der Trommelkarde kardiert habe.
liebe Christa

Ups :oops:
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6644
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon ZILLY » 02.07.2014, 11:50

Nachdem ich die kardierten Fasern ( feuerrot /gemischt ) fĂŒr das Frigga -Tuch fast alles versponnen habe,
(Bild folgt--sie trocknen noch im Garten.)

habe ich mit Eifer an die frisch gefĂ€rbten AlpakakammzĂŒge hergemacht.
Hier die ersten KnÀuel

Bild
Quelle: eigenes Foto von eigener, selbstgefÀrbter Spinnwolle
ZILLY
 

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon Waldschrat » 02.07.2014, 12:26

Ich liebe diese bunten Farben!
Und guck' mal wie gleichmĂ€ĂŸig und dĂŒnn das ist! Noch vor Kurzem hast Du gedacht, Du kriegst das nie hin! ;)
Liebe GrĂŒĂŸe!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
BeitrÀge: 4454
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon ZILLY » 02.07.2014, 13:31

Ja stimmt danke Katty
danke fĂŒr Deine RĂŒckmeldung.
das dĂŒnne Spinnen habe ich fleissig geĂŒbt
und nach etliche FadenbrĂŒchen und Missgeschicken klappt es nun wunderbar.
FlĂŒstern: "ich bin ja doch ein wenig stolz darauf."
Gleich spinne ich weiter.
Da ich auch zeitgleich SeidenschnĂŒre und Kordeln gefĂ€rbt habe,
will ich diese Wolle teils zu Schmuck verarbeiten.
ZILLY
 

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon basteltiger » 02.07.2014, 14:13

Hallo Zilly,
das sind ja ganz wunderbare, bunte WollbĂ€lle geworden, Übung macht halt doch den Meister :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7576
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Spinnereien von ZILLY

Beitragvon Schwester » 02.07.2014, 14:49

Echt schön, Zilly! Die bunten KnÀulchen sind Dir sehr gut gelungen!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6582
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Filz-, Web- und Spinnvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste