Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Habt Ihr Euch den Filz eingefangen? Völlig verwebt? Im Kardenband verheddert?
Hier gibt's die Medizin...

Moderatoren: Waldschrat, Heksana

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon klengelchen » 28.06.2016, 15:13

So, nun habe ich mein Album mal durchforstet und noch ein paar meiner Handspindeln zusammen gesucht.

Hier auch eine meiner Lieblinge, eine Kreuzspindel. Die hat mir Holger mal geschenkt und mit ihr bin ich recht häufig am Spinnen. Momentan tummelt sich Seide auf ihr. Ich meine, ich hätte mal vor kurzem ein Video eingestellt, auf der sich die Spindel dreht.

Bild
Quelle: klengelchen

Die Marke kennt ihr sicher alle noch .... Uschis tolle Spindeln, hier mit Pentagram und meinem Klengelchen-Logo (also die Flügel)

Bild
Quelle: klengelchen/Spindeln von Kägs

Noch mal die klengelchen-Spindel

Bild
Quelle: klengelchen/Kägs

Das war die letzte Spindel, die ich von Uschi letztes Jahr bekommen habe. Besonderes Material, eigentlich unkaputtbar. Ein Leichtgewicht, auf der sich auch wunderbar Seide hauchdünn ausspinnen lässt.

Bild
Quelle: klengelchen/Kägs

Bild
Quelle: klengelchen/Kägs

Hier wieder zwei Spindeln von Lika. Klein-Röschen und normale Größe mit meinem Lieblingstier. Handbemalt von Lika ... auch diese drehen sich super ...

Bild
Quelle: klengelchen/Lika

Klein-Röschen

Bild
Quelle: klengelchen/Lika

Bild
Quelle: klengelchen/Lika
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon klengelchen » 28.06.2016, 15:23

Die Kreuzspindel bringe ich mit. Die ist klein und darf mit ins Reisegepäck *lach.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon Schwester » 28.06.2016, 17:00

Ja, so eine Kreuzspindel könnte mir auch noch gefallen...
Die Kägs-Spindel habe ich auch noch, dreht sich wunderbar!
Eine Lika-Spindel darf ich, dank dem Klengelchen, auch mein Eigen nennen. :lol:

Ich muß auch mal wieder Fotos machen!

Ich habe hier auch noch einen "Donut" liegen, den ich mir in einem Stein-Laden gekauft habe, den wollte ich auch beim Spindelbau verwenden. Außerdem einen Schrank-Schmuckknopf, dazu hatte ich mal ein Video gesehen (finde es aber nicht wieder) . Wenn ich die passenden Stäbe gefunden habe mache ich Bilder....
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon klengelchen » 28.06.2016, 17:32

Stäbe gibts im Baumarkt, oder wolltest Du andere? Meine Spindel von Alvara ist auch mit einem Donut hergestellt worden. Mit denen bin ich ganz vorsichtig, sonst gibts schnell zwei Wirtelscheiben *gg.
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon basteltiger » 28.06.2016, 17:58

Prima Idee, den Fred wieder rauszukramen :wink: .
Ich schau grad mal, was ich so an Spindelbildern finden kann.
Angefangen hat's damit
Bild
Quelle: Wichtelpäckchen gepackt von klengelchen
Die hat mir die Frau Obervire vor einigen Jahren zusammen mit Fasern und einer gehörigen Portion Spinnviren einfliegen lassen und meinem Mann damit schlaflose Nächte bereitet :mrgreen: . Die Infektion war absolut erfolgreich .....
Bild
Quelle: Asford Anfängerspindel
Frau Spiro hat mir später ein Fliegengewicht von Fimospindelchen zukommen lassen
Bild
Quelle: Spindel von Spiro
und eine kleine Kreuzspindel war in einem Wichtelpacket von unserem Waldschrad
Bild
Quelle: aus einem Wichtelpaket von Katty
Bei einer Messe in Weißnichtmehrwo ist mir auch die Kromski-Spindel zugelaufen - müsste die gleiche wie bei Heike sein, nur in hellem Holz.
Bild
Quelle: Spindel von Kromski
Diese Spindel und die Ashford-Spindel sind nicht nur für Spinnschüler gut, die eignen sich auch prima zum Verzwirnen.
Mit Finn (Uschis "altem" Spinnrad) aus der Kägsdose ist dann auch die erste von Uschis Leichtgewichten bei mir eingezogen
Bild
Quelle: Spindel aus der Kägsdosenfabrik
Die ist mir auch mal irgendwo ganz zufällig über den Weg gelaufen und wollte gleich bei mir einziehen
Bild
Quelle: Spindel, Hersteller unbekannt
Die nächste aus der Kägsdose .... die kleine Hexe
Bild
Quelle: Spindel aus der Kägsdosenfabrik
Und das sind zwei Spindeln die Herr Leichtlen beim Backnanger Wollfest verkauft hat
Bild
Quelle: Spindeln gedrechselt von Herrn Leichtlen
Ich glaub, ich mach morgen mal ein Gruppenbild :mrgreen:
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon klengelchen » 28.06.2016, 20:25

Ohje, ich erinnere mich an das Wichteln damals. Das war so lustig - ich Schelm aber auch. Da war doch irgendwie eine Geschichte dabei mit Anweisungen zum Öffnen, ein kleines Segelboot (oder?), die Auster (Muschel), die ich vorher verschnabbuliert habe *gg usw. usw. *lach

Hmm, Gruppenbild, da kämen dann bei mir noch die ganzen Lernspindeln dazu *giggle
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon klengelchen » 28.06.2016, 20:34

Ich habe gerade mal versucht die Leute namentlich zu "sammeln", denen ich das Spinnen direkt beigebracht habe. Das war Lika, damals noch Mona und Elke (die leider auch verstorben ist). Gaby, Uschi und jetzt Pina hatten eine Spindel von mir mit Lernmaterial *lach. Dann hier im realen Umfeld noch einige Leute, die dran glauben mussten *kicher. Ich glaube aber auch, dass ich die ein oder andere allein durch mein ständiges Generve über die Spinnerei angefixt habe, es auch zu versuchen. Scheint ja geklappt zu haben, wenn ich mir unsere stetig wachsende spinnerte Runde so anschaue. :)
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon basteltiger » 28.06.2016, 20:50

och, angefixt war ich schon durch die gesponnenen Garne, die hier immer präsentiert wurden. Mein erster Versuch mit einer selbstgebauten CD-Spindel und Filzwolle ging aber total in die Hose und das "Probespinnen" mit einer Handspindel bei einem Kunsthandwerkermarkt habe ich auch komplett talentfrei absolviert.
Aber als ich die Spindel damals ausgepackt hatte, konnte ich das nicht auf mir sitzen lassen und habe mir ein Spinnfilmchen nach dem anderen reingezogen und dabei immer selbst probiert .... bis spät in die Nacht. Mit dem Abrollen am Oberschenkel klappte das dann auch halbwegs. Fragt nicht, wie oft der Faden dabei nicht mehr an der Spindel hing und das Ding über den Fußboden krachte (wir haben da Granitfliesen, aber die Spindel ist hart im Nehmen). Mein Mann legte sich ein Stockwerk über mir schlafen und kam dann schon mal runter und fragte mich, ob ich das Gewitter nicht hören würde :oops:
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon klengelchen » 28.06.2016, 21:08

Wie gut, dass es kein (Ehe)G(g)ewitter gab *lach.

Ich drehe aber nicht übers Bein, ich packe an den Spindelstab und drehe so. Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen. Jeder so, wie es für ihn das einfachste ist. ;)
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon Naseweis » 28.06.2016, 23:01

Ich besitze ja auch 3 Spindeln, die mir mein lieber Schatz gemacht hat. Sie sind immer noch in Natur, obwohl ich sie ja mal mit Farbe verschönern wollte. Ich muss gestehen, dass ich gar nicht mehr richtig damit umgehen kann. Ich muss sie mir unbedingt mal wieder vor holen. Seid ich aber mein Spinnrad habe, hatte ich sie nicht mehr im Gebrauch. :oops: Schaut mal:

Bild
Quelle: Spindel Schatzis Idee, Kammzug von der Wollfabrik

Das waren mein Anfänge mit meiner Handspindel.

Bild
Quelle: Spindel Schatzis Idee, Kammzug von der Wollfabrik

So sah dann schon bald meine Wolle aus. Ich muss mir die Spindel unbedingt mal wieder hervor holen.
Ich hatte mir daraus ein Tuch. Handstulpen und eine Mütze gestrickt. Das Set lieb ich noch heute.. Natürlich musste ich dafür noch mehr Wolle spinnen.
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon klengelchen » 28.06.2016, 23:05

Hahaha .... ich habe noch eine selbstgebaute Spindel gefunden. Die kleinste Spindel, die ich jemals selbst gebaut habe :vir04: :vir04:

Bild
Quelle: in Anlehnung an Angels A Knitter's Dozen ISBN: 978-1-893762-12-1

Hier noch mal aus der Nähe *gg

Bild
Quelle: Spindel Marke Eigenbau/Rest in Anlehnung an Angels A Knitter's Dozen ISBN: 978-1-893762-12-1
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon Goldlisel » 29.06.2016, 06:35

Ich bin ja ganz begeistert!!!

Ich sitze immer vor dem PC und kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, das man mit diesen Teilen so feine Woller erhalten kann.......

Na ich werde es ja noch erleben!!!

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beiträge: 1923
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon basteltiger » 29.06.2016, 08:43

Goldlisel hat geschrieben: ....
Ich sitze immer vor dem PC und kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, das man mit diesen Teilen so feine Woller erhalten kann.......
......


Ganz ehrlich: ich spinne viel lieber mit der Handspindel als mit dem Rad. Da kann ich die feinen Fasern so richtig genießen und irgendwie mag ich die handgespindelten Garne lieber, keine Ahnung warum. Mein Faden wird bei den leichten Spindeln dünner als am Spinnrad (da klappt das in der Stärke zwar auch, aber ich muss mich viel mehr konzentrieren).
"Langweiligere" Kammzüge, z.B. unifarben oder auch größere Mengen verspinne ich mit dem Rad, das geht flotter und beim Verzwirnen ist das Radl auch von Vorteil, weil ne ganze Menge mehr auf die Spule passt.
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon Schwester » 19.07.2016, 16:47

Super, Pina!
Ich habe mir vor einiger Zeit auch einen schönen Türknopf gekauft, weil ich irgendwo im Netz ein Video dazu gesehen hatte.... Ich finde es nicht wieder...
Mal schauen wann ich das umsetze.
Genauso habe ich hier noch einen Stein-Donut liegen, der sollte auch mal zur Spindel werden.

Ich finde es so toll wie hier Gas gegeben wird, das steckt doch sooo an :lol:
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Zeigt her Eure Spindeln (Handspindeln)^^

Beitragvon basteltiger » 19.07.2016, 19:00

Sehr hübsches Spindelchen und ein tolles Fädchen, siehste, die Mühe lohnt sich :wink:
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

VorherigeNächste

Zurück zu Filz-, Web- und Spinnvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast