schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Ihr habt das Nadelklappern und die Wollsucht?
Wenn es sich da mal nicht um eine unheilbare Form der Strickeritis handelt...

Moderatoren: Waldschrat, klengelchen

schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 07.03.2016, 08:30

Jawoll, ich komme auch wieder zum Stricken.
Obwohl als zweites Projekt angefangen ist mir das Tuch Olive Branch als erstes von den Nadeln gehĂŒpft. Tochterkind hat es sich gewĂŒnscht.
Es ist auch Zitron Feinheit - das Garn hat mich aber ziemlich enttĂ€uscht: nur locker verzwirnt, Knoten drin, stĂ€ndig statisch aufgeladen. Und das fĂŒr den Preis! Nee, das kaufe ich nicht noch mal, und das am Rosenmontag gekaufte Garn muss ich wohl aufbrauchen, das werde ich wohl nicht gut loswerden können, wie zB Wollmeise...

Bild
Quelle: Olive Branch von LibraryPaste, mein Werk, meine Fotos
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1138
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon basteltiger » 07.03.2016, 10:03

Schade, dass die Wolle so grottig war - aber das Tuch sieht trotzdem klasse aus !
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7597
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Schwester » 07.03.2016, 13:18

Einen guten Geschmack hat Deine Tochter!
Da wÀre ich bei so einem Garn auch echt enttÀuscht!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6609
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 08.03.2016, 08:19

@Schwester: ja, oder? Vor allem weil die alle auch so auf Herrn Zitron selbst schwören. Ich fand ihn einfach nur aufdringlich! Seine Designs zĂ€hlen, sonst nichts. Ihr hĂ€ttet mal sehen sollen, wie er auf meine Tochter eingelabert hat. Hat seiner Mitarbeiterin einen gestrickten Cowl abgenommen und ihn meiner Tochter umgelegt - von wegen sie mĂŒsse Wolle und Gestricktes tragen, kein Jersey.
Und so eine QualitĂ€ts-EnttĂ€uschung... Im Nachhinein habe ich von ein paar Strickerinnen erfahren, dass sie sein Garn und den Werksverkauf schon lĂ€nger boykottieren, aus eben diesen GrĂŒnden.
Gut so! Die mĂŒssen nicht alle meinen, sie wĂ€ren was Besseres. So wie ich seit 1,5 Jahren die Wollmeise wegen ihrem GeschĂ€ftsgebaren boykottiere.
So, das reicht jetzt aber mit dem Off Topic :roll: :wink:
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1138
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 14.03.2016, 08:34

Soooo, mein Projekt 1.2016 ist auch fertig, und ich konnte am Freitag Fotos machen.

Bild
Quelle: Lace Jacke Opera von der Wolllust, mein Werk, meine Fotos

Ist im Endeffekt doch ein wenig klein geworden...
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1138
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 29.08.2016, 07:55

Nach der viel zu klein geratenen Jacke Rebekka aus einer deutschen Knitter habe ich nun endlich wieder was Gestricktes fertig.
Eine Bolero-Jacke aus Baumwoll-Seiden-Misch aus der HWF.

Bild
Quelle: Anleitung von Debbie Bliss aus The Knitter Deutschland 22/15. Mein Werk, mein Foto
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1138
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Heksana » 29.08.2016, 08:08

Schick, dann mal viel Spaß beim AusfĂŒhren Deines Boleros.
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5718
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Lavendel » 29.08.2016, 09:56

Ich finde Deine gestricken Sachen alle ganz toll, aber besonders gut gefÀllt mir das Tuch. Schaden nur wegen der schlechten Wolle.
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1130
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Schwester » 29.08.2016, 10:44

Ein schönes Bolero- JĂ€ckchen! Das kommt ja gerade recht, wenn es denn jetzt wieder etwas kĂŒhler wird.
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6609
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 23.10.2016, 17:41

Ach du meine GĂŒte!
Da habe ich ja schon wieder einiges aufzuholen! :oops:

Im Mai habe ich mir eine Weste gestrickt - die dann aufgrund des anderen Garnes zu klein geraten ist und zu meiner Tochter gewandert ist.
Bild
Quelle: Weste Rebekka aus The Knitter 26/2016, mein Werk, mein Foto.

Dann habe ich im August ein Paar Auftragssocken gestrickt.
Bild
Quelle: Socken Mermaid von Barbara Gie, mein Werk, mein Foto.

Anfang Oktober habe ich meiner Tochter fix ein Paar Stulpen gestrickt.
Bild
Quelle: Abwandlung von Eiskaltes HĂ€ndchen von Christine Wittke, mein Werk, mein Foto

Und dann ist endlich mein Hass-Projekt fertig geworden. Das Tuch war so langweilig und langatmig zu stricken, nur das Randmuster bot Abwechslung.
Bild
Quelle: Sandbank von Lea Viktoria, mein Werk, mein Foto

so, das war's erstmal..
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1138
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Schwester » 23.10.2016, 18:48

Das sind ja wieder ein paar schöne Teilchen!
Klasse, Du hast immer einen Abnehmer wenn es mal zu klein wird, die Weste steht Deiner Tochter sehr gut! Die Stulpen passen da gleich dazu.... :wink:

Die Großen TĂŒcher in glatt rechts ziehen sich aber auch immer, da kann ich verstehen das Dich manchmal die Unlust gepackt hat. Es hat sich aber gelohnt dran zu bleiben!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6609
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 21.11.2016, 08:49

Ein kleines Tuch mit Perlen habe ich wieder geschafft, ein Papilia, und zwar aus Schoppel 6 Karat.
Im Nachhinein hÀtte ich zwar die Perlen in anderen Farben wÀhlen sollen, aber naja...
Bild
Quelle: Papilia
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1138
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Naseweis » 21.11.2016, 17:50

Wieder einmal ein schickes Tuch.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6681
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Lavendel » 21.11.2016, 20:42

Da schließe ich mich Christa gerne an. Ich finde das Tuch wunderschön
Liebe GrĂŒĂŸe Suse

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Lavendel
 
BeitrÀge: 1130
Registriert: 17.05.2016, 14:21

Re: schnĂŒbbelckens Strick-Werke 2016/2017

Beitragvon Schwester » 21.11.2016, 22:16

Ja, das Tuch ist wirklich sehr schön geworden!
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6609
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

NĂ€chste

ZurĂŒck zu Strickvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron