Kittys Strickereien

Ihr habt das Nadelklappern und die Wollsucht?
Wenn es sich da mal nicht um eine unheilbare Form der Strickeritis handelt...

Moderatoren: Waldschrat, klengelchen

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Heksana » 12.01.2014, 14:15

Klasse, da warst Du ja ganz fleißig mit der Weihnachtsproduktion.
Liebe Grüße von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5727
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Naseweis » 12.01.2014, 15:25

Hallo Kitty,

da warst du ja sehr fleißig, und hast dem Christkind jede Menge Arbeit abgenommen. Deine tollen Arbeiten gefallen mir alle sehr gut. Puschen möchte ich mir demnächst auch mal stricken.
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Naseweis » 12.01.2014, 23:20

Danke an Heike und Gaby für den Tipp: Banderolen :net01:
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Kitty » 13.01.2014, 08:03

Hallo ihr Lieben,

danke für eure lieben Kommentare!

Gaby, das sind genau die Banderolen, die ich verwendet habe. Hätte ich aber auch unter das Bild verlinken können, ich Schussel.

Schwester, die, die du gezeigt hast, gefallen mir auch sehr gut!

Ich versuche immer, beim Verschenken für die selbstgestrickten Teile mir einen besonderen "Gag" zu suchen, damit das Do-it-yourself noch besser rauskommt. Einen Hitchhiker habe ich letztes Jahr mal auf eine leere Küchenrolle aufgewickelt und wie ein Riesenbonbon verpackt, sah ganz witzig aus!
Ganz liebe Grüße von

Kitty
Kitty
 
Beiträge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Bedra » 13.01.2014, 15:01

Klasse Puschen und ganz tolle Socken, die Anleitung habe ich mir ausgedruckt, ich hoffe meine Strickunlust verfliegt bald, danke fürs Zeigen und auch für den Tipp mit den Banderolen.
Bekommst ein Fleißbienchen :net01:
Liebe Grüße von Bedra
Bedra
 
Beiträge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Kitty » 13.01.2014, 15:15

Danke auch dir, Bedra!

Ach ja, vielleicht kann ich ein bisschen helfen deine Strickunlust zu vertreiben? Dir hatten doch meine Trachtensocken so gut gefallen? Die Anleitung findest du jetzt hier bei den Viren (Dankeschön an KLengelchen für´s Einpflegen!) und da könntest du doch mal wieder die Nadeln wetzen, oder? Ran an die Socken!!!! :mrgreen:
Ganz liebe Grüße von

Kitty
Kitty
 
Beiträge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Kitty » 06.08.2014, 09:50

Oh je, ihr Lieben....

Nicht, dass ich in den letzten Wochen und Monaten untätig gewesen wäre, beileibe nicht, (siehe Maiwichteln), aber ich war doch mehr als schlampig mit dem Einpflegen meiner Werke. Nun hatte ich heute ein wenig Zeit und musste gleich mal feststellen, dass Schlamperei böse bestraft wird - ich hab nämlich nicht auf Anhieb alle Fotos gefunden, die ich brauche, und deswegen fehlt noch eines der fertigen Tücher, aber das kommt nach, versprochen!

Zu Weihnachten habe ich mir dieses Jahr die Mitgliedschaft im Strickmich! Club von Martina Behm gekauft. Vier Mal im Jahr gibt es ein Päckchen mit einer nagelneuen, erst mal noch exclusiven Anleitung und einer speziell dafür gefärbten Wolle.

Das erste Päckchen kam im Februar und sah beim Öffnen so aus:

Bild
Quelle: Strickmich! Club von Martina Behm

Auspacken durfte ich dann dies....

Bild
Quelle: Strickmich! Club von Martina Behm


... und DAS wurde daraus:

Bild
Quelle: Strickmich! Club von Martina Behm, das Tuch heißt "Knit your love"
Gestrickt aus dem Garn mit dem Klangvollen Namen "Fire engine in a Princess Palace" (75% Wolle, 25% Seide) von "Dye for Yarn"

Die Herzbordüre im Detail:
Bild
Quelle: Strickmich! Club von Martina Behm, das Tuch heißt "Knit your love"

Das Tuch hat unglaublich viel Spaß gemacht, die Herzen haben mich zuerst ein bisschen "gefuchst", wie wir hier in Bayern sagen, aber nach dem 4. oder 5. Herz ging es dann tatsächlich auswendig, und das Garn von Dye for Yarn ist einfach der Wahnsinn, sowas von kuschelig. Genauso kuschelig war dann das "Welthase"- Garn, das im April hier eintrudelte:

Bild
Quelle: Strickmich! Club von Martina Behm

Das Tuch heißt "Samadhi" und strickte sich wie nix, das wird wahrscheinlich der neue "Hitchhiker"! Die Aufnahme des fertigen Tuchs habe ich leider verbummelt, :oops: :oops: :oops: aber ich verspreche, das kommt in den nächsten Tagen noch nach!

Direkte Anleitungen gibt es hier leider (noch) nicht, die ich verlinken kann, da diese erst frühestens ein halbes Jahr, nachdem die Clubmitglieder sie bekommen haben, veröffentlicht werden (ein bisserl eine Exklusivität darf manchmal schon sein! :wink: )

Besonders nett fand ich, wie liebevoll die Päckchen gestaltet wurden, alles hübsch in Seidenpapier eingewickelt, mit Projektbeutel und kleinen Geschenken wie Nadelmaß, Maschenmarkierer und Maßband. Als mir bei "Samadhi" am Schluss das Garn nicht reichte, weil ich mich mit der Größe verschätzt hatte, hat mir Martina bzw. ihr Mann Peter nach einer kurzen Mail sofort noch genügend Zusatzgarn geschickt, so dass ich fertig stricken konnte und nicht die letzte Welle wieder auftrennen musste. Ganz toller Service!

Ach ja, und die "Naiada" hätte ich gerne ein bisschen ansprechender präsentiert, aber da hatte das Fräulein Luzie was dagegen!

Bild
Quelle: Naiada (Kaufanleitung), gestrickt aus "Wollmeise" DK in der Farbe Neptun dark.

Einen "Brickless" kann ich euch auch noch zeigen, da müsste aber bitte erst mal jemand bei mir vorbeikommen und ihn spannen - da hab ich im Moment so gaaaar keine Lust drauf....
Ganz liebe Grüße von

Kitty
Kitty
 
Beiträge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Schwester » 06.08.2014, 11:02

Wow Kitty, wunderschöne Tücher! Das hat sich ja wirklich gelohnt für 2014!
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Naseweis » 08.08.2014, 07:06

Zwei wunderschöne Tücher, liebe Kitty. Das "Knit your love" Tuch gefällt mir besonders gut. Was für eine tolle Farbe.
Liebe Grüße von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon LuSyl » 08.08.2014, 07:48

Die Tücher sehen toll aus und das Tuch steht deiner Katze sehr gut.
LG

Sylvia
LuSyl
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.09.2010, 13:17

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Kitty » 22.01.2015, 16:28

Hallo ihr Lieben,

ich wär grad fast vom Stuhl gefallen, als ich gesehen habe, wie lange ich hier nichts mehr gepostet habe... Schande über mich! :oops: :oops: :oops: Zu meiner Entschuldigung kann ich nur anführen, dass ich seit dem Herbst beruflich ganz schön gefordert bin und einfach nicht mehr so viel Zeit habe wie "früher" - ich hoffe, das ändert sich nach den Sommerferien wieder. Bis dahin muss ich noch in den sauren Apfel beißen.

Da ich aber diese Woche krank geschrieben bin, schaffe ich es zumindest mal, euch einen Teil meiner Werke zu zeigen. Dabei sind tatsächlich auch schon zwei Paar Weihnachtssocken für 2015 - ja, man kann nicht früh genug anfangen! Und nachdem es dieses Jahr aus oben angeführten Gründen mit den gestrickten Geschenken nichts geworden ist, möchte ich heuer frühzeitig Gas geben.

Los geht es aber mit Geburtstagssocken zum 50. einer lieben Freundin, gestrickt in einem meiner Lieblingsmuster - das mag ich einfach gerne!
Bild
Quelle: "Verena Spezial - In 80 Socken um die Welt, Teil 2", Nr. E22, S. 70 - 73: Feuerland

Dann ein Paar, die es wohl zu Weihnachten geben wird! Ich habe sie mal ganz frech "Unter dem Schottenrock" genannt, denn das Muster in Kombination mit der Wolle erinnert mich doch sehr an einen schottischen Kilt - und da die Freundin Schottlandfan ist, passt es ja wieder.
Bild
Quelle: stibitzt aus einem anderen Strickforum

Außerdem wollte ich UNBEDINGT endlich mal Mojos stricken - und da mir für diese tolle Wolle absolut kein taugliches Muster einfallen wollte, dachte ich mir, ich probier´s mal. Ist schon ein bisschen schrill, aber ich mag´s! (Wenn man zu lang hinschaut, flimmert es aber vor den Augen! 8) )
Bild
Quelle: nach Angaben einer Strickbekannten

Dichter ran:
Bild
Quelle: nach Angaben einer Strickbekannten

Allerdings muss ich hier sagen, dass ich die Größe 41 gestrickt habe, die Socken passen allerdings haargenau auf meine 39er-Füße. Vermutlich stricke ich einfach fester als Dolphins, ich gehöre ja generell eher zur Fraktion der "Brettstricker".

Dann gab es für mich noch eine neue Mütze. Ich liiiiiiiiiiiiebte meinen grauen "Wurm", den ich vor drei Jahren gestrickt habe, und habe es geschafft, ihn zu Tode zu waschen - er passt jetzt schlicht nicht mehr auf meine Rübe (meine Mama hat sich drüber gefreut, sie hat einen kleineren Kopf als ich) und deshalb hab ich mir einen "Zwilling" genadelt.

Bild
Quelle: Wurm

Ja - und dann möchte ich euch unbedingt noch meine Inuit-Handschuhe vorstellen, das habe ich nämlich bisher noch nicht getan, obwohl ich auf die wirklich stolz bin! Die habe ich vor zwei oder drei (ich glaub zwei) Jahren gestrickt, das besondere daran ist, dass sie doppelt gestrickt sind, also mit warmem Innenfutter, und obwohl die Anleitung supergenau und prima zu verstehen ist, haben sie mir doch einiges abverlangt. Aber, ich finde, es hat sich gelohnt!

Bild
Quelle: Inuit

Detail:
Bild
Quelle: Inuit

Die "Inuit" gibt es (leider) nur als Komplettpaket Garn+Anleitung.

*Ächz*, jetzt hätte ich auch noch meinen vielgetragenen "Samadhi", aber das Bild liegt auf dem neuen Laptop, mal schauen, ob ich den Kampf mit dem Monster heute noch aufnehme!

Aber jetzt hab ich euch doch schon wieder ein bisserl was zu gucken gegeben, oder?!
Ganz liebe Grüße von

Kitty
Kitty
 
Beiträge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon klengelchen » 22.01.2015, 16:43

Fleißig, fleißig!!!! Die Inuit sind auch in meinem Beuteschema. Aber ich kaufe mir das Muster nicht. Ich mag nicht, wenn man dem Kunden unbedingt ein Kit aufs Auge drücken will. Meine Farbvorlieben liegen nun mal gaaaaaanz woanders und das habe ich bisher bei noch keinem Händler gesehen. Von daher .... irgendwann gibts die Anleitung oder eine ähnliche auch mal ohne Schnickschnack *gg
liebe Grüße

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Heksana » 22.01.2015, 17:09

Ui, Du warst aber felißig. Schöne Sachen hast Du gestrickt.
Liebe Grüße von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5727
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon basteltiger » 22.01.2015, 19:03

Hallo Kitty,
erstmal gute Besserung !
Wow, da warst Du aber wirklich fleißig ! Die Handschuhe sehen klasse aus, was ganz besonderes, darauf kannst Du mit Recht stolz sein.
Liebe Grüße Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Kittys Strickereien

Beitragvon Schwester » 22.01.2015, 19:30

Hallo Kitty!
Schöne Socken hast Du da genadelt! Die Inuit finde ich auch ganz toll, aber Finger stricken und dann gleich noch doppelt?....nicht mit mir! Soviel Geduld hätte ich nicht....
Da fällt mir ein das ich Euch auch noch Bilder schulde.... :oops:
Auf jeden Fall mal gute Besserung, Kitty!
Liebe Grüße, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

VorherigeNächste

Zurück zu Strickvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron