Die Decke Goldregen

Virus filigranis filigraniis, Varietäten Strickensis, Occhianus, Häkelitis und Klöppelitis -
spitzenmäßige Infektionen aller Art werden hier behandelt

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Re: Die Decke Goldregen

Beitragvon Schwester » 17.09.2013, 20:37

8 Wochen waren das nur, Respekt! Ich hätte bestimmt schon vorher aufgegeben, bzw. wäre mir bestimmt etwas anderes dazwischen gekommen :oops:
Liebe Gr√ľ√üe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6480
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Die Decke Goldregen

Beitragvon Anja66 » 18.09.2013, 16:47

hab gestern extra nachgerechnet 8)

Das schöne an dem Leinengarn, ist, dass es so steif ist, dass wenn man mal 150 maschen von der nadel zieht selbige einfach wieder durchfädeln kann :fre02:

daf√ľr sieht man aber kaum, wo man ist, Maschenbild w√§hrend des Strickens fehlanzeige
Anja66
 
Beiträge: 27
Registriert: 17.07.2013, 17:18

Vorherige

Zur√ľck zu Spitzenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast