Hilfe bei Nieblings Weintraube

Virus filigranis filigraniis, VarietÀten Strickensis, Occhianus, HÀkelitis und Klöppelitis -
spitzenmĂ€ĂŸige Infektionen aller Art werden hier behandelt

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Hilfe bei Nieblings Weintraube

Beitragvon Grizzly-BĂ€r » 03.08.2008, 17:59

Hallo ihr lieben.
Ich möchte gerne die Weintraube von Niebling stricken. Leider hab ich die originale Strickzeichen erklÀrung nicht mehr.
Nun weiss ich nicht genau was die Kreuze bedeuten.
Hat jemand von euch diese schon mal gestrickt, oder hÀtte die Zeichen erklÀrung zur Hand?
Ich vermute es sind ĂŒberkreuzte Maschen, aber sicher bin ich nicht.
Grizzly-BĂ€r
 

Beitragvon mamafri » 03.08.2008, 21:21

Hallo Karin,

Utlinde und Nini haben die Weintraube gestrickt.

Probier es mal mit einer PN, aber bedenke es ist Urlaubszeit, da kann es vielleicht mit der Antwort dauern.
mamafri
 

Beitragvon utlinde » 04.08.2008, 00:50

Hallo Karin,

die Kreuze sind verkreuzte Maschen. Also erst die zweite Masche stricken, dann die erste Masche stricken und dann beide von der linken Nadel gleiten lassen.

Liebe GrĂŒĂŸe Utlinde :)
utlinde
 

Beitragvon Grizzly-BĂ€r » 04.08.2008, 12:59

Hallo utlinde. danke fĂŒr die Hilfe. Ich habs vermutet, war aber nicht ganz sicher, weil ich es auf keinem bild erkennen konnte, und genau dieses Zeichen in der erklĂ€rung fehlt.
Aber nun ist alles klar.
Grizzly-BĂ€r
 


ZurĂŒck zu Spitzenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast