Ninis CroTat-Galerie

Virus filigranis filigraniis, VarietÀten Strickensis, Occhianus, HÀkelitis und Klöppelitis -
spitzenmĂ€ĂŸige Infektionen aller Art werden hier behandelt

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Ninis CroTat-Galerie

Beitragvon Nini71 » 20.11.2007, 15:38

Hallo Ihr lieben Viren,

ich möchte Euch mal ein paar meiner neuesten CroTat-Werke zeigen. Was CroTat ist, wißt Ihr ja schon, glaubÂŽ ich zumindest. Es ist eine Mischung aus HĂ€kelelementen und Occhi und wird mit einer speziellen CroTat-HĂ€kelnadel gearbeitet. Mir machtÂŽs Riesenspaß und diese Technik lĂ€ĂŸt mich kaum wieder los ;).

Wenn Ihr mehr drĂŒber wissen wollt, fragt einfach ;).

Hier habe ich Sterne gearbeitet, sie anschließend in Drahtringe eingehĂ€ngt und diese mit Brazilia Lame umhĂ€kelt:
CroTat-Stern blau
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

CroTat-Stern gold
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

CroTat-Stern himbeer
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

CroTat-Stern rot
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

CroTat-Stern weiss-silber
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini


Hier habÂŽ ich ein Band fĂŒr ein Teelicht-Glas gearbeitet:
Windlicht-Glas CroTat
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

Ein kleines Deckerl:
CroTat-Deckerl
Quelle: nach dem Foto einer Occhiarbeit von www.beadsky.com gearbeitet

Und eins noch:
CroTat-Deckerl
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

Ich hoffe Euch gefallen meine Arbeiten :).
Zuletzt geÀndert von Nini71 am 22.11.2007, 15:14, insgesamt 2-mal geÀndert.
Mit liebem Gruß von Nini
Benutzeravatar
Nini71
 
BeitrÀge: 93
Registriert: 23.06.2005, 13:41
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Morag » 20.11.2007, 18:17

Hei Nini,

ich habe dir zu den BeitrÀgen mit den vielen Bildern im Holzvirus schon was geschrieben ;)
Morag
 

Wunderschön

Beitragvon Rena » 30.12.2007, 16:28

Hallo Nini,

deine Crotat sind wunderschön - wenn ich doch auch nur mal die Nadel durch 10 Knoten ziehen könnte wĂ€re ich gĂŒcklich. Ich schaffe es einfach nicht.
:rat03: :rat08: :rat06:

wenn nur mal endlich der Knoten platzen wĂŒrde??



Nun wĂŒnsche ich dir und allen Viren einen Guten Rutsch und alles Gute fĂŒr 2008 vor allen Dingen Gesundheit.

GrĂŒssle aus KA
Renate
Rena
 

Beitragvon sabine57 » 30.12.2007, 16:37

Ich finde alle Deine gezeigten Sachen auch wunderschön!
LG sabine
sabine57
 

Beitragvon Nini71 » 03.01.2008, 10:20

Hallo Renate und Sabine,

ich freu mich sehr, daß Euch meine Arbeiten gefallen! Vielen Dank fĂŒr Eure RĂŒckmeldungen *freuuu*

@ Renate: Übung macht den Meister, nur nicht ungeduldig werden, CroTat ist schließlich eine neue Technik, in die man sich erst einarbeiten muss. Aber einen Tipp zum Nadel durchziehen habe ich fĂŒr Dich: ich halte die Doppelknoten mit dem Mittelfinger und dem Daumen der linken Hand fest, drehe den Haken der CroTat-HĂ€kelnadel nach unten (in Richtung Knoten) und ziehe durch. WennÂŽs hakt, dann bewege ich die Nadel leicht links und rechts hin und her, meistens gehtÂŽs dann ;).
Mit liebem Gruß von Nini
Benutzeravatar
Nini71
 
BeitrÀge: 93
Registriert: 23.06.2005, 13:41
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Anguri » 03.01.2008, 15:18

Hallo, Nini!
Beeindruckende Schönheiten hast Du da produziert... interessante Technik, finde ich ... spannend!
Anguri
 

Beitragvon Nini71 » 08.01.2008, 14:00

Hallo Anguri,

viiiielen dank fĂŒr Dein Lob, ich freu mich sehr. :)
Mit liebem Gruß von Nini
Benutzeravatar
Nini71
 
BeitrÀge: 93
Registriert: 23.06.2005, 13:41
Wohnort: Salzburg

Beitragvon rialto » 17.01.2008, 22:44

Hallo Nini,

das sind hĂŒbsche AnhĂ€nger. Besonders die Kombination mit der farblich passenden Effektwolle macht was her. So etwas habe ich noch gar nicht gesehen. Tolle Optik!

Ich kenne die angesprochene Technik ĂŒberhaupt nicht. Dauert es lange, so ein Deckchen oder einen AnhĂ€nger zu produzieren? Viel Material scheint man nicht zu brauchen. Da sind ja mehr Löcher drin als FĂ€den :)
rialto
 

Beitragvon Nini71 » 18.01.2008, 13:53

Hallo Rialto,

rialto hat geschrieben:Hallo Nini,

das sind hĂŒbsche AnhĂ€nger. Besonders die Kombination mit der farblich passenden Effektwolle macht was her. So etwas habe ich noch gar nicht gesehen. Tolle Optik!


Vielen Dank fĂŒr Dein Lob, ich freuÂŽ mich sehr darĂŒber.

Ich kenne die angesprochene Technik ĂŒberhaupt nicht. Dauert es lange, so ein Deckchen oder einen AnhĂ€nger zu produzieren? Viel Material scheint man nicht zu brauchen. Da sind ja mehr Löcher drin als FĂ€den :)


Diese Technik CroTat - HĂ€kelOcchi gabÂŽs schonmal Anfang des 20. Jahrhunderts, dann ist sie jedoch in Vergessenheit geraten, bis sie von amerikanischen Handarbeiterinnen wieder entdeckt wurde. Ich habe letzten Jahr gemeinsam mit drei Freundinnen das erste deutschsprachige Anleitungsheft herausgebracht, ein zweites wird in KĂŒrze folgen.

Wie lange Du brauchst um eine Handarbeit fertig zu stellen, liegt immer daran, wie gut Du schon geĂŒbt bist ;). Der Materialaufwand ist um einiges höher als beim HĂ€keln, weil die CroTat-Ringe relativ viel Material verschlingen.
Mit liebem Gruß von Nini
Benutzeravatar
Nini71
 
BeitrÀge: 93
Registriert: 23.06.2005, 13:41
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Nini71 » 05.02.2008, 10:26

Hallo liebe Viren,

ich möchte Euch wieder mal was von mir zeigen:

Deckerl und Ei "Osterwiese":
Bild
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

Deckerl und Ei "FrĂŒhlingserwachen":
Bild Bild
Quelle: Entwurf und AusfĂŒhrung von TanteNini

Wie gefÀlltŽs Euch?
Mit liebem Gruß von Nini
Benutzeravatar
Nini71
 
BeitrÀge: 93
Registriert: 23.06.2005, 13:41
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Anguri » 05.02.2008, 22:13

Hallo, Nini!
Ich mag zwar sowas nicht in meinem Umfeld, aber ich bewundere die Arbeit und das Farbverlaufsgarn bei den Kleinen Schmetterlingen kommt schön rĂŒber!! Tolle Arbeit! *chapeau*
Anguri
 

Beitragvon prinzesssin » 05.02.2008, 23:14

hi!
gefÀllt mir ausgesprochen gut.
schade, dass ich hier drei kleine ferkelchen habe, die das beschmutzen wĂŒrden.
ansonsten wĂŒrde ich das auf meinen esstisch legen!
glg
nicole
prinzesssin
 

Beitragvon chrissy » 06.02.2008, 16:57

super schön Nini!!!
chrissy
 

Beitragvon sabine57 » 06.02.2008, 17:04

Hallo Nini,
ich finde Deine Arbeiten auch ganz reizend! Die Farben haben so was Bwruhigendes, wĂŒrden auch gut auf meinen Tisch passen!
LG Sabine
sabine57
 

Beitragvon Nini71 » 07.02.2008, 12:52

Hallo allerseits,

vielen Dank fĂŒr Eure netten RĂŒckmeldungen, ich freuÂŽ mich sehr darĂŒber :).

Ich liebe diese Farbverlaufsgarne auch so, das bei den HĂ€schen ist Valdani Perlgarn und das beim "FrĂŒhlingserwachen" ist DMC Coton Perle 8, das lĂ€ĂŸt sich phantastisch verarbeiten und hat einen tollen Glanz *schwĂ€rm*.
Mit liebem Gruß von Nini
Benutzeravatar
Nini71
 
BeitrÀge: 93
Registriert: 23.06.2005, 13:41
Wohnort: Salzburg


ZurĂŒck zu Spitzenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast