maaaaaan- ich bin zu blöde

Virus filigranis filigraniis, VarietÀten Strickensis, Occhianus, HÀkelitis und Klöppelitis -
spitzenmĂ€ĂŸige Infektionen aller Art werden hier behandelt

Moderatoren: klengelchen, Heksana

maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Angela » 29.12.2017, 16:22

.... seit kurzem probiere oder besser gesagt - ich WILL probieren, wie Occhi mit der Nadel oder mit dem Schiffchen geht. Habe gefĂŒhlte 100 Videos geguckt, immer verschiedene, habe alte Anna`s ausgegraben und die LehrgĂ€nge studiert.....- jedoch kurz gesagt: ich bin zu blöde :cry:
Mit der Nadel habe ich gestern immerhin den ersten Ringe geschafft, der sieht aus halbwegs normal aus, aber zweite ist zwar dran aber viiiel kleiner und fester. Mit dem Schiffchen komme ich nicht mal ĂŒber einen Doppelknoten hin - es ist zum verzweifeln! Dabei bin ich sehr hartnĂ€ckig- dat muss doch gehen, oder?? Leider kenne ich hier niemanden in meiner NĂ€he, der Ă€hnlich kaputt ist, und alle Handarbeitstechniken ausprobiert - aber halt - Klöppeln fehlt auch noch :wink:
Viele GrĂŒĂŸe
Angela
Angela
 
BeitrÀge: 6
Registriert: 27.12.2017, 16:50
Wohnort: ThĂŒringen

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Schwester » 29.12.2017, 16:50

Oh Occhi, finde ich seeehr interessant! Ich kann es leider auch nicht :(
Die Großmutter meines Mannes beherrschte es im Schlaf! Da sah es immer sooo einfach aus, leider konnte sie es mir nie mehr zeigen....
Bitte probiere es weiter, irgendwann platzt der Knoten bestimmt! :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6663
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Heksana » 29.12.2017, 21:37

Ich hab das Zeug zwar hier liegen, aber die Technik auch noch nicht intensiver probiert.

Wenn der zweite Ring allerdings viel kleiner ist als der erste, wĂŒrde ich sagen, Du ziehst den Faden zu fest an. Das ist wie beim HĂ€keln, je fester man anzieht umso kleiner wirds. Ich hab beim HĂ€kelocchi ausprobieren am Anfang den Haken auch nicht mehr aus den Schlingen rausbekommen, weil viel zu fest angebrummt. :wink:

Und ein kleiner Tipp: Nicht mit Gewalt probieren, legs einfach mal paar Tage aus der Hand und mach was anderes ohne dauernd daran zu denken. Dann versuchs neu und Du wirst sehen, es geht schon besser.
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5737
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Angela » 29.12.2017, 23:21

HĂ€, hĂ€, hĂ€ - ich hab schon soooo viele Tage probiert :roll: , war ja schon froh, dass es ĂŒberhaupt 1 richtiger Ring geworden ist. Ich bin mal gespannt, wie viele Versuche es noch werden.... - bevor das Zeugs in die ecke fliegt, und dann dort bleiben muss.
Ich könnte auch noch Brettchenweben oder Klöppeln probieren :P
Viele GrĂŒĂŸe
Angela
Angela
 
BeitrÀge: 6
Registriert: 27.12.2017, 16:50
Wohnort: ThĂŒringen

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon klengelchen » 30.12.2017, 02:32

Oh mein Gott. Vor Jahren habe ich mal mit der Nadel geocchelt. Lang, langs ist es her. Hatten wir nicht auch in unseren Anleitungen irgendwas zum Thema?
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16465
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Naseweis » 30.12.2017, 08:55

Leider kann ich dir hier auch nicht helfen. Meine Schwester kannte diese Handarbeit. Leider lebt sie schon lange nicht mehr. Mich hat diese Arbeit nicht so begeistert.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6739
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Heksana » 30.12.2017, 13:06

@Klengelchen: :lol: , die Anleitung fĂŒrs Nadelocchi ist von Dir

Guck
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5737
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon klengelchen » 30.12.2017, 14:37

Heksana hat geschrieben:@Klengelchen: :lol: , die Anleitung fĂŒrs Nadelocchi ist von Dir

Guck


:wink: :net01:
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16465
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Kitty » 30.12.2017, 15:05

Hallo Angela,

ich kann dich nur ermutigen, dran zu bleiben. Irgendwann geht der Knoten bestimmt auf. Meine Großmutter (sie verstarb 1998) war eine Meisterin im Occhi, allerdings ausschließlich mit dem Schiffchen. Ich habe ihr immer voller Bewunderung zugesehen und wollte es irgendwann auch selber lernen. Leider waren wir da beide zu ungeduldig - sie beim Beibringen und ich beim Lernen. Ich sah (mit Anfang 20) wohl auch nicht so wirklich die Notwendigkeit. Als sie starb, war das Occhi in meiner Familie quasi "mitgestorben", weil keine ihrer Töchter (meine Mama und Tante) es je gelernt hat. Sind zwar beides Stricklieseln, aber Schiffchen, neee. Ich habe mir damals in den Kopf gesetzt, diese Handarbeit weiterzufĂŒhren. Die GerĂ€tschaften und Garne waren von Oma ja noch da, und zwei angefangene Occhideckchen gehören bis heute zu meinen grĂ¶ĂŸten SchĂ€tzen. Ich hatte damals das unverschĂ€mtle GlĂŒck, dass es im Herbstsemester an der VHS einen Occhikurs bei einer sehr versierten, Ă€lteren Dama gegeben hat. Wir waren so ungefĂ€hr 10-12 OcchiwĂŒtige aller "Könnensstufen" und wurden damals bestens betreut. Ich habe das bei ihr recht fix gelernt und auch mit großem Eifer weiterbetrieben. Der Kurs ging dann insgesamt ĂŒber ca. 4 Semester, dann war die Luft bei den meisten raus und wir haben es tatsĂ€chlich geschafft, einen privaten Occhitreff einmal monatilich weiterzuveranstalten. Dieser Occhitreff wurde nach und nach immer mehr zum Stricktreff, ein Schiffchen nimmt da keine mehr in die Hand.

Ja, wir treffen uns tatsĂ€chlich nach fast 20 Jahren immer noch und nadeln vor uns hin. Ich bin mit meinen 48 Jahren mit Abstand die JĂŒngste, unsere Älteste zĂ€hlt 83 Lenze und es macht immer noch richtig Spaß mit den Damen.

Was ich damit sagen will: Versuche wirklich, jemanden in deiner Gegend zu finden, dem du ĂŒber die Schulter schauen kannst. Klöpplerinnen können oft auch Occhi, oder haben es zumindest mal versucht. Oder frag mal in einem Seniorenheim nach einer HAndarbeitsgruppe, die Damen haben oft "verschĂŒttete" Kenntnisse, die sich lohnen ausgegraben zu werden. Ich persönlich habe bestimmt seit 7 oder 8 Jahren kein Schiffchen mehr in der Hand gehabt - der praktische Nutzen von Spitzendeckchen ist einfach irgendwann ausgeschöpft, ich habe mich auf Weihnachtssterne, Ostereier, Schmetterlinge und sowas beschrĂ€nkt, und wenn man da mal eine gewisse Anzahl hat, ist es auch gut! :wink: Wie gesagt, ich bin nicht der Typ, der Spitzendeckchen in der Wohnung auslegt... Dennnoch glaube ich, dass ich mit ein bisschen Üben bald wieder drin wĂ€re. Ist wie mit dem Fahrradfahren!

Ich wĂŒnsche dir, dass du den Mut nicht sinken lĂ€sst und bald Erfolge erzielen kannst!
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2447
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon Angela » 30.12.2017, 23:18

Hihihi- ich habe heute wieder versucht - und nein Kitty, so schnell gebe ich nicht auf :P - danke fĂŒr die Ermunterung!
@Klengelchen, deine Anleitung hatte ich natĂŒrlich auch gesehen .....
Viele GrĂŒĂŸe
Angela
Angela
 
BeitrÀge: 6
Registriert: 27.12.2017, 16:50
Wohnort: ThĂŒringen

Re: maaaaaan- ich bin zu blöde

Beitragvon basteltiger » 05.01.2018, 20:15

uhhh, sorry, in Tipps fĂŒr Occhi bin ich die totale Niete .... aber ich kann sehr gut Fotos guggen und vielleicht ist ein begeistertes Publikum ja auch ein kleiner Ansporn fĂŒr dich. Viel Erfolg !
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7650
Registriert: 12.01.2005, 14:27


ZurĂŒck zu Spitzenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast