Haben Halogen-Systeme extra Sicherungen? *doof frag*

S√§gezahnschmerzen? H√§mmern in den Ohren? Gr√ľne Daumen?
Kommt doch schon mal hier ins Sprechzimmer, der Doktor hat gleich Zeit f√ľr Euch!

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Beitragvon soyli » 01.09.2006, 20:04

hehe ich koennte dir die firma mal vorbeischicken die bei uns die feuerloeschanlagen inden maschinen installiert*g* dann kommt auf dem dachboden eine co2 flasche und ein sensor der das teil ausloest wenn funken spruehen*g*
aber mal im ernst, schaltest du das licht in der kueche an ( wo wie mans kennt, sprich schalter neben der tuere)? und die leitung geht durch die decke vom trafo ans seilsystem, dann mueste man nur die 230v leitung vom dachboden rein indie kueche und den trafo an die decke.... usw usw :) kann mir das grade nicht ganz so bildlich vorstellen....
naja, manche basteln einfach was und wichtig ist denen nur das was hinten rauskommt, also wird da was hingeklatscht.
habe letzes jahr vor weihnachten eine ganze wohnung neu gemacht, da lagen noch alte aderleitungen ( eine ader blank und eine isoliert) alles schoen im rohr, da konnte ich dann neue leitungen einziehen...
aber sowas muss von einem meister abgenommen werden, hat er zum glueck auch, ohne beanstandung... (puh) *g*

gruss
holger
soyli
Systemadministrator
 
Beiträge: 1801
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Remscheid

Beitragvon Morag » 01.09.2006, 20:12

Ich mach das Licht am Lichtschalter in der K√ľche an ... von da aus muss dann ja die Leitung irgendwie zur Steckdose auf dem Dachboden gehen, frag mich nicht, das hab ich noch nicht weiter untersucht :D

dann mueste man nur die 230v leitung vom dachboden rein indie kueche und den trafo an die decke....


gönau, aber das mach ICH nicht selber :)

Vor allem h√§tte ich sowieso viel lieber ne "richtige" Lampe in der K√ľche, schon, weil diese d√§mlichen Halogenlampen so teuer sind ...
Morag
 

Beitragvon Virus_McGiverus » 03.09.2006, 20:16

Guude Morag,

bei dir waren ja tolle Ele-Trigger am Werk.

LG
Alexander
Virus_McGiverus
 

Vorherige

Zur√ľck zu Heimwerker- und G√§rtnervirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron