Amaryllis

S├Ągezahnschmerzen? H├Ąmmern in den Ohren? Gr├╝ne Daumen?
Kommt doch schon mal hier ins Sprechzimmer, der Doktor hat gleich Zeit f├╝r Euch!

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Amaryllis

Beitragvon sylvia235 » 03.03.2006, 14:30

Hallo,

kennt sich jemand mit Amaryllis aus? Die gab's bei uns letztens beim Aldi, und weil wir die gro├čen Bl├╝ten so toll finden, haben wir uns eine gekauft. Nun bl├╝ht die aber wie verr├╝cht und bringt einen neuen Trieb nach dem anderen. Was macht man nun mit dem alten Trieb? Die 6 Bl├╝ten daran sind verwelkt und h├Ąngen nur noch ganz traurig runter. L├Ą├čt man die abfallen? Schneidet man dann den ganzen Srunk ab oder was macht man? Da soll ja uch genug Platz f├╝r die neuen Triebe sein.

LG, Sylvia
sylvia235
 

Beitragvon Pippilotta » 03.03.2006, 17:29

Hallo Sylvia,
du schneidest den Bl├╝tenstrunk gleich unten an der Basis ab.

Wenn die Amaryllis dann irgendwann nicht mehr bl├╝ht, h├Ârst du auf sie zu gie├čen. Sie zieht dann alle Kraft aus dem Bl├Ąttern raus in die Zwiebel, um sie f├╝r n├Ąchstes Jahr zu bunker. Die Bl├Ątter werden dann einfach gelb und fallen ab. Weiterhin gie├čt du sie nicht, stellst sie an einen k├╝hlen Ort. Irgendwann, wenn du nicht damit rechnest, treibt sie neu aus.

Liebe Gr├╝├če aus Kiel und viel Erfolg!
Petra
Pippilotta
 

Beitragvon sylvia235 » 04.03.2006, 11:54

Hallo Petra,

hab vielen Dank f├╝r Deine Tips. Okay, dann werde ich gleich mal den verbl├╝hten Strunk abschneiden.
Kann mir gar nicht vorstellen, da├č die Amaryllis irgendwann wieder treibt, obwohl sie lange nicht gegossen wird.

LG, Sylvia
sylvia235
 

Beitragvon Kleckerliese » 04.03.2006, 18:35

Die bl├╝hen wirklich wieder. Ich stell sie sogar in einen Schrank, damit keiner auf die Idee kommt zu gie├čen. Und wenn dann die ersten gr├╝nen Spitzen zu sehen sind, wird der Topf wieder rausgeholt.
Liebe Gr├╝├če von der Kleckerliese
Kleckerliese
 
Beitr├Ąge: 294
Registriert: 06.01.2005, 17:05
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Pippilotta » 05.03.2006, 12:41

Hallo Sylvia,

die Bl├╝te ist im Grunde eine "Verzweiflungstat" der Amaryllis. Sie wird lange nicht gegossen, hat Angst, einzugehen, treibt aus und bl├╝ht, um noch Samen f├╝r die Erhaltung ihrer Art zu bilden. Genau aus diesem Grunde erfreuen uns auch Orchideen mit ihrer Bl├╝te. Es ist pure Angst. Eigentlich gemein von uns *ggg*. Die Amaryllis hat in ihrer Riesenzwiebel genug Power zum Austreiben. Ab da muss sie allerdings wieder gut gegossen und ged├╝ngt werden.

Liebe Gr├╝├če
Petra
Pippilotta
 

Beitragvon sylvia235 » 05.03.2006, 16:24

Hallo Petra,

welchen D├╝nger benutzt man daf├╝r? Welchen f├╝r Schnittblumen oder Orchideend├╝nger? Sollte ich besser jetzt nochmal d├╝ngen? Der letzte Strunk ist gerade am verbl├╝hen und dann bekommt sie ihre Ruhephase.

LG, Sylvia
sylvia235
 

Beitragvon Pippilotta » 06.03.2006, 09:08

Moin Sylvia,

jetzt auf keinen Fall mehr d├╝ngen. Es sei denn, sie hat noch Bl├╝tentriebe. Welchen D├╝nger kann ich speziell gar nicht sagen. Ich nehm immer das, was gerade da ist *gg*. Und zwar ganz einfachen D├╝nger f├╝r Bl├╝hpflanzen. Keinen f├╝r Schnittblumen, da die Amaryllis ja im Topf ist.

Liebe Gr├╝├če aus Kiel
Petra
Pippilotta
 

Beitragvon sylvia235 » 06.03.2006, 20:39

Okay, Petra, dann werde ich also nach der Ruhepause d├╝ngen.

Hab nochmal vielen Dank f├╝r Deine Tips!

LG, Sylvia
sylvia235
 

Beitragvon Stine » 07.03.2006, 10:00

Hallo Sylvia,

die Tipps, die Du erhalten hast, kann ich alle nur best├Ątigen!
Auch ich war im letzten Jahr ein "Amaryllis-Greenhorn" und habe am Ende nicht mehr damit gerechnet, dass sie im Folgejahr noch einmal bl├╝hen wird.

Anbei ein kleiner Eindruck des Ergebnisses...

LG
Stine

Amaryllis

Edith: Hallo Stine, sichtbar eingestellte Bilder im Forum bitte nicht gr├Â├čer als 400 x 400 px. N├Ąheres dazu liest du bitte im Forum "Neuigkeiten, Hilfe u. Wichtiges". Danke f├╝r dein Verst├Ąndnis ;)

Sorry, habe ich erst nachher gelesen! Danke f├╝r die Ab├Ąnderung! ;o)
Stine
 

Beitragvon sylvia235 » 19.11.2006, 17:00

Hallo zusammen,

ich will nur schnell meinen Erfolg melden! Die Amaryllis treibt wieder! ich war schon ganz niedergeschlagen, weil ich meiner Schwiegermutter auch diesen Tip von Euch gegeben habe, und ihre treibt schon seit ein paar Wochen wieder. Nun hab ich vor ein paar Tagen dich auch die erste gr├╝ne Spitze gesehen :lol:
sylvia235
 

Beitragvon basteltiger » 19.11.2006, 17:11

ohhh, danke f├╝r die Erinnerung !

Ich hatte mir letztes Jahr auch meine erste Amarylis gekauft und die Zwieben zum ├╝bersommern in den Keller gesteckt - jetzt muss ich die glatt mal rauskramen und wieder eintopfen .....
Liebe Gr├╝├če Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beitr├Ąge: 7572
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Beitragvon mylady » 19.11.2006, 19:57

Ich hab meine auch vergessen und erst gestern wieder zu Gie├čen begonnen, na ob das bis Weihnachten noch was wird...?
mylady
 

Beitragvon sylvia235 » 07.01.2007, 15:30

Hallo,

nun mu├č ich doch nochmal nachfragen. Seit ich vor knapp zwei Monaten mit Begeisterung schrieb, da├č sich die erste gr├╝ne Spitze zeigt, hat die Amaryllis ein vielleicht 60 cm langes Blatt getrieben - aber keine Spur von einer Bl├╝te :cry: Bitte macht mir noch etwas Mut da├č die doch noch kommt! Ich hab eigentlich schon die Hoffnung aufgegeben.
sylvia235
 

Beitragvon Kleckerliese » 07.01.2007, 21:15

Es kann schon vorkommen, dass die Amaryllis mal ne Pause macht. Das passiert mir auch immer mal wieder. Aber das wird bestimmt noch, vielleicht im n├Ąchsten Jahr.
Liebe Gr├╝├če von der Kleckerliese
Kleckerliese
 
Beitr├Ąge: 294
Registriert: 06.01.2005, 17:05
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Cassie » 07.01.2007, 22:31

also ich habe hier jetzt ca. 10-12 amaryllis stehen (aus irgendeinem grund, bilden die bei mir auch gerne t├Âchterzwiebeln, meine schwiegermama ist schon ganz neidisch *fg) und ich habe keine ahnung nach welchem "system" die austreiben und bl├Ątter bekommen.

bei manchen kommen erst die bl├Ątter und dann die bl├╝te, bei anderen kommt erst die bl├╝te dann die bl├Ątter... und dann treiben die ersten jetzt zur zeit gerade aus, w├Ąhrend bei anderen die bl├Ątter aus der letzten bl├╝hperiode im herbst noch nicht abgefallen sind. und alle pflanzen werden bei mir gleich behandelt...

und was daran echt gemein ist, ich will mir schon die ganze zeit eine gro├če schale zulegen um so 4-5 zwiebeln in eine schale zu pflanzen... is nur schlecht, wenn immer nur 2-3 zwiebeln gleichzeitig bei mir ruhephase haben *grummel*.
Cassie
 
Beitr├Ąge: 203
Registriert: 12.09.2006, 16:12
Wohnort: Hessen

N├Ąchste

Zur├╝ck zu Heimwerker- und G├Ąrtnervirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast