die grĂ¶ĂŸte Blume der Welt

SĂ€gezahnschmerzen? HĂ€mmern in den Ohren? GrĂŒne Daumen?
Kommt doch schon mal hier ins Sprechzimmer, der Doktor hat gleich Zeit fĂŒr Euch!

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

die grĂ¶ĂŸte Blume der Welt

Beitragvon Goldlisel » 01.08.2014, 19:38

Hallo

heute blĂŒht die grĂ¶ĂŸte Blume der Welt.

http://www.infranken.de/regional/bayreu ... 213,773899

nicht in meinem Garten, da gedeiht zur Zeit das Unkraut und bei dem vielen Regen die Schnecken.

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1923
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: die grĂ¶ĂŸte Blume der Welt

Beitragvon Naseweis » 01.08.2014, 22:23

Wow, ist ja riesig. Ob ich diese Pracht aber riechen möchte? Ich glaube eher nicht.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: die grĂ¶ĂŸte Blume der Welt

Beitragvon klengelchen » 02.08.2014, 00:52

Riechen möchte ich es auch nicht. Aber interessant ist so eine imposante BlĂŒte schon und die Farbe gefĂ€llt mir auch. Danke fĂŒrs Zeigen. ;) Ich sag doch, hier lernt man nie aus. *lach
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: die grĂ¶ĂŸte Blume der Welt

Beitragvon Vanilla » 02.08.2014, 20:12

Wir haben einmal eine blĂŒhen gerochen. Original, das brauch ich kein 2. mal. :ver04: :ver04:
Liebe GrĂŒsse Martina
Vanilla
 
BeitrÀge: 640
Registriert: 10.07.2011, 16:03

Re: die grĂ¶ĂŸte Blume der Welt

Beitragvon TinaStrickerina » 05.02.2018, 14:36

Ebenfalls schon mal gerochen, im Urlaub.
Ich fands nicht sooo schlimm, mein GöGa musste sich jedoch ganz schön zusammennehmen :D
"KreativitĂ€t: VergnĂŒgen, das sich als Arbeit verkaufen lĂ€ĂŸt."

:D :D :D
TinaStrickerina
 
BeitrÀge: 11
Registriert: 16.08.2017, 17:32
Wohnort: Herten


ZurĂŒck zu Heimwerker- und GĂ€rtnervirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 GĂ€ste