Seite 1 von 1

Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 28.08.2011, 15:00
von klengelchen
Hallo Ihr Lieben,

zurück (nicht wirklich) aus dem Urlaub bombardiere ich Euch gleich wieder mit einer Frage. :oops:

Von der Vermieterin unseres Ferienhauses bekam ich einen Ableger einer ihrer Zimmerpflanzen, weil mir diese so sehr gefallen hat. Es ist so eine Hängepflanze. D. h. sie lässt ihre langen "Zweige" hängen und diese sehen aus wie geknüpfte Kordel. Das sieht einfach nur schön aus. Die einzelnen dicken Blätter formen sich automatisch so, wie es im Bild gleich zu sehen ist.
Nun weiß ich natürlich nicht, ob das was mit den Wurzeln und der späteren Pflanze was wird. Von daher würde ich mir, falls es eben nichts wird, gerne so eine Pflanze kaufen. Nur weiß ich eben nicht wie sie heißt.

Vielleicht könnt ihr mir helfen. Schaut mal:

Bild
Quelle: klengelchens dänischer Zimmerpflanzenableger :)

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 28.08.2011, 15:04
von Perisnom
Die schaut ja interessant aus! Hab ich noch nie gesehen, deshalb kann ich Dir leider nicht weiterhelfen...

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 28.08.2011, 16:06
von Dorothea
Hallo Klengelchen,
Ich denke, es ist diese Pflanze!
Crassula lycopodioides
Crassulaceae - Dickblattgewächse
Schnürsenkel

Das bärlappähnliche Dickblattgewächs aus Südwestafrika hat dünne Triebe mit dachziegelartig übereinanderliegenden Blättchen. In den Blattachseln erscheinen winzige, unscheinbare gelbliche Blüten.

Standort: Diese Art schätzt eine warme, sonnige Fensterbank im Zimmer.

Licht: volle Sonne

Temperatur: mäßig warm, im Winter mind. 7°C, sonst wächst sie zu stark in die Länge

Feuchtigkeit: wenig, im Winter nicht gießen

Erde: Kakteenerde mit 30% mineralischen Zusätzen

Umpflanzen: alle 2 Jahre

Blütezeit: Februar/März

Anfällig für: Blattläuse

Das Bild bekomme ich leider irgendwie nicht rein.
Aber google mal danach,dann gibt es da auch ein Foto.
Liebe Grüße
Dorothea

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 28.08.2011, 17:02
von Naseweis
Hallo Dorothea, ich hab mal gegoogelt.

@ Heike, schau mal, ist es diese Pflanze? Sieht ja sehr interressant aus.

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 28.08.2011, 17:38
von Dorothea
Hallihallo,
ja genau da habe ich das Teil gefunden. Aber irgendwie ging das Bild nicht mit.
Daaaanke! :net01:
Wenn es nicht diese Crassula ist, dann ein ähnliche Art! Davongibt es ziemlich viele, die sich alle ähneln.

Liebe Grüße
Dorothea

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 28.08.2011, 19:31
von klengelchen
Dickblatt war mir klar, weil man das auch sieht und fühlt. Aber das es so viele ähnliche Sorten gibt ist ja krass. Wie geschrieben: Die Zweige hängen herunter. Man kann sie mit Sicherheit bei entsprechender Größe auch als Ampelpflanze nutzen. Mein Ableger ist nicht sehr lang, an der Spendenpflanze *gg sind längere Zweige. Das sieht aus, als hätte man wirklich mit keltischen Knoten oder Makramee die Blätter verflochten. Vergleichbar viellt. auch mit diesen geknoteten Bändern oder Flechtbändern, die mal eine Zeit lang von aller Welt aus bunten Strippen geflochten wurden.

Danke für Eure Hilfe :net01:

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 05.09.2011, 15:24
von lotte
Hallo
die sieht ja echt witzig aus. wenn du den genauen Namen gefunden hast, wäre ich auch dankbar dafür.. für sowas bin ich immer zu haben

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 05.09.2011, 15:28
von klengelchen
Lottchen, ich habe die Suche aufgegeben. Ich habe den "Zweig" jetzt in Kakteen-Erde gesteckt und hoffe, dass sich da irgendwann mal was tut und das Teil nicht eingeht. ;)

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 05.09.2011, 16:42
von Kägs
huhu Heike,

ich hab hauch mal gesucht und bin auf das gestossen.
bissi runterscrollen

Re: Wie heißt die Pflanze?

BeitragVerfasst: 05.09.2011, 18:01
von klengelchen
Ich glaube, das könnte sie sein. Da sind zwar die Blätter offen, aber vielleicht ist das so. Die Mutterpflanze stand schattig in der Wohnung. Schaun wa mal ;) Danke.