Gartenstecker

SĂ€gezahnschmerzen? HĂ€mmern in den Ohren? GrĂŒne Daumen?
Kommt doch schon mal hier ins Sprechzimmer, der Doktor hat gleich Zeit fĂŒr Euch!

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Re: Gartenstecker

Beitragvon zahnfee » 12.12.2011, 17:49

Ich kann mich nur anschliessen! Total schöne Engel!
zahnfee
 

Re: Gartenstecker

Beitragvon Bedra » 29.08.2012, 18:24

ich mach jetzt nicht extra einen neuen Fred auf sondern hÀng das einfach hier an,
ich möchte euch unbedinngt meine schöne Orchidee zeigen

Bild
Quelle: Bedras Orchidee

Bild
Quelle: Bedras Orchidee

ich habe sie schon 4 Jahe und sie blĂŒht ununterbrochen, immer wenn die letzte BlĂŒte abfĂ€llt, ist die neue Rispe schon startbereit
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Gartenstecker

Beitragvon Schwester » 29.08.2012, 20:57

Wow, das ist ja der pure Wahnsinn!! Sei ehrlich, das ist doch bestimmt ein DekostĂŒck aus Plastik :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Gartenstecker

Beitragvon Naseweis » 29.08.2012, 21:39

Wunderschön, Bedra. Hast du da besonderen DĂŒnger? Ich hab auch zwei Pflanzen.Davon blĂŒht eine im 2. und eine im 3. Jahr. Die BlĂŒten waren aber nur im 1. Jahr so groß. Die Ă€ltere Pflanze habe ich vor kurzem in neue Orchideenerde umgepflanzt. Mal abwarten.
Zuletzt geÀndert von Naseweis am 12.09.2012, 21:56, insgesamt 1-mal geÀndert.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Gartenstecker

Beitragvon klengelchen » 30.08.2012, 00:04

Die ist wirklich Klasse und die BlĂŒten wunderschön.

Meine beiden Orchideen blĂŒhen auch ununterbrochen. Das macht richtig Spaß *gg. Allerdings nehme ich keine Orchideen-Erde, sondern das Substrat von Seramis + dem dazugehörigen OrchideendĂŒnger. Das funktioniert bei mir prima. ;)
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Gartenstecker

Beitragvon Kitty » 30.08.2012, 06:51

Hui, die schauen klasse aus! Meine "KĂŒchen-Orchideen" können da leider nicht mithalten. Sie blĂŒhen einmal im Jahr (allerdings fĂŒr viele Wochen) und dann stehen sie den Rest des Jahres nackert da. Vielleicht sollte ich auch mal mit DĂŒnger arbeiten, ich behandle sie nĂ€mlich zugegebenermaßen recht stiefmĂŒtterlich... :oops:
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Gartenstecker

Beitragvon Eva » 30.08.2012, 07:04

Wunderschöne Arbeiten und ich finde die Idee auch super klasse
Liebe GrĂŒĂŸe
von Eva

Die dankbaren Menschen geben den anderen Kraft zum Guten.
–Albert Schweitzer
Benutzeravatar
Eva
 
BeitrÀge: 1208
Registriert: 17.02.2005, 09:18
Wohnort: Rodenbach

Re: Gartenstecker

Beitragvon Bedra » 30.08.2012, 07:38

umgetopft habe ich sie nie, sie ist noch so wie ich sie gekauft habe - in so nen Holzzeugs-
einmal in der Woche tauche ich sie - nicht gießen- d. h. ich fĂŒlle den Übertopf mit Wasser, lasse sie so 15 min stehen schĂŒtte dann das Wasser ab und nach nochmal 15 min gieße ich das Restwasser ab und natĂŒrlich regelmĂ€ĂŸig dĂŒngen im Sommer alle 2 Wochen im Winter 1 mal im Monat
und ich sag ihr immer wieder wie schön sie ist :lol:
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Gartenstecker

Beitragvon Naseweis » 30.08.2012, 08:37

Danke Bedra,

werd's mal mit tauchen versuchen, ( ich gieß normal )
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Gartenstecker

Beitragvon Marlerin » 11.09.2012, 21:38

Hallo Bedra...

die ist wirklich toll.... ganz ganz lieben Dank fĂŒr den Tip... Ich werde es mal bei meiner Versuchen ;-)

Liebe GrĂŒĂŸe Heike
Liebe GrĂŒĂŸe Heike
Benutzeravatar
Marlerin
 
BeitrÀge: 265
Registriert: 19.04.2012, 10:11
Wohnort: Marl

Re: Gartenstecker

Beitragvon klausilein » 05.10.2012, 09:38

Wow, die Orchideen sehen echt genial aus. Kaum zu glauben, dass die wirklich echt sein sollen. Du nimmst also gar keine richtige Erde, sondern Seramis? Wenn das solch gute Erfolge verspricht, werde ich das vielleicht auch mal ausprobieren.
klausilein
 
BeitrÀge: 8
Registriert: 02.10.2012, 07:05

Re: Gartenstecker

Beitragvon Bedra » 06.10.2012, 19:22

Hallo klausilein, freut mich, dass dir meine Orchidee gefĂ€llt, sie ist aber nicht in Seramis gepflanzt sonder in so "Rindenzeugs" immer noch im Orginaltopf so wie ich sie vor ca. 4 Jahren gekauft habe und ihr gehts richtig gut, es ist seit dem das Bild entstanden ist noch keine einzige BlĂŒte abgefallen :D
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Gartenstecker

Beitragvon klengelchen » 07.10.2012, 01:39

Das Orchideensubstrat von Seramis nutze ich und bin mehr als zufrieden damit. Auch das ist im Hauptbestandteil mit "Rindenzeugs" *gg und hat nur sehr wenig von dem eigentlichen Seramis-Dingsi enthalten.
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16453
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Gartenstecker

Beitragvon Bedra » 21.03.2015, 16:49

Hallo liebe Viren,

ich habe mich mal wieder im Weidenflechten versucht

Bild
Quelle: AusfĂŒhrung eigene Idee mit Hilfe der Kursleiterin

wir hanbem mit unserem Frauenkreis einen Kurs besucht, das Flechten macht richtig Spaß
Liebe GrĂŒĂŸe von Bedra
Bedra
 
BeitrÀge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Gartenstecker

Beitragvon Heksana » 21.03.2015, 17:20

Klasse, zum GlĂŒck fĂŒr Dich hab ich keine Garten, sonst wĂŒrde ich mopsen kommen :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5728
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Heimwerker- und GĂ€rtnervirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron