Kr√§uter-Gem√ľsegarten

S√§gezahnschmerzen? H√§mmern in den Ohren? Gr√ľne Daumen?
Kommt doch schon mal hier ins Sprechzimmer, der Doktor hat gleich Zeit f√ľr Euch!

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Beitragvon klengelchen » 15.04.2008, 20:46

Beim Spinnen eben kam mir auch der Gedanke, dass Lotte Zuckerschoten mit Zuckerr√ľben verwechseln k√∂nnte *gg
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Beitragvon Sindy1605 » 15.04.2008, 21:03

klengelchen hat geschrieben:Beim Spinnen eben kam mir auch der Gedanke, dass Lotte Zuckerschoten mit Zuckerr√ľben verwechseln k√∂nnte *gg

Das kann sein, ich hab vorhin schon √ľberlegt wieso man aus Zuckerschoten Sirup machen sollte. *gg*
Lotte, falls es hilft, hier heißen die auch Zuckererbsen und ich finde sie auch heute noch suuuper-lecker!
Sindy1605
 

Beitragvon lotte » 16.04.2008, 07:12

klengelchen hat geschrieben:*lach...Lotte, ich glaube kaum, dass auf dem Markt am Gem√ľsestand Schweinefutter verkauft wird *gg

lies mal *gg

ach die dinger meinst du... :oops: Ich hatte diese gro√üen wei√üen r√ľben im Kopf, die richtig auf dem Acker geerntet werden... aus denen man den Sirup macht... :oops:
lotte
 

Beitragvon lotte » 16.04.2008, 07:17

tja, habt mich alle ertappt :wink: Und ich dachte schon... die liegen zu hauf hier immer auf den ackern rum... :oops:

Aber die zuckerschoten kenne ich tatsächlich auch. die hatte mein Opa auch im Garten...
lotte
 

Vorherige

Zur√ľck zu Heimwerker- und G√§rtnervirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast