Waschlappen

Nadelstiche - Krankheit oder Medizin? Hier erfahrt Ihr's...

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Waschlappen

Beitragvon Pebbles » 04.01.2007, 14:45

Ein Tag voller Fragen! :wink:
Ich möchte fĂŒr eine Freundin einen Waschlappen besticken.So, das Ding hab ich jetzt, aber wie kann man das besticken ohne Knoten und KrĂ€mpfe in den HĂ€nden?
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!
Pebbles
 
BeitrÀge: 10
Registriert: 27.02.2005, 12:08

Beitragvon abc » 04.01.2007, 14:56

Da bist Du ja schon wieder *g* War Dir langweilig nachdem wir eine halbe Stunde telefoniert hatten 8)

Kannst Du das Ding nicht auftrennen und nachher wieder zunÀhen? Ansonsten hab ich auf Waschlappen schonmal besticktes Tischband aufgenÀht.
abc
 

Beitragvon Eva » 04.01.2007, 15:48

ich wĂŒrde dir auch raten, den Waschlappen an einer Seite aufzutrennen und dann spĂ€ter, wenn du fertig gestickt hast, wieder die Seite zuzunĂ€hen.
Liebe GrĂŒĂŸe
von Eva

Die dankbaren Menschen geben den anderen Kraft zum Guten.
–Albert Schweitzer
Benutzeravatar
Eva
 
BeitrÀge: 1208
Registriert: 17.02.2005, 09:18
Wohnort: Rodenbach

Beitragvon Dorothea » 04.01.2007, 16:03

Hallo Pebbles,
also, wenn es ein Waschhandschuh ist, können die Knoten ja innen verschwinden. Bei einem normalen einfachen Waschlappen, geht es warscheinlich nur mit einem Tischband, wie Daniela vorgeschlagen hat.
Man könnte allerdings auch Applikationen machen. Also Buchstaben oder das was Du gerade möchtest aus Stoff ausschneiden, umnĂ€hen und dann aufnĂ€hen. Das wĂ€ren dann ja recht vorsichtig mit kleine Stichen aufzunĂ€hen und das sieht man auf der RĂŒckseite sicher auch nicht. Solche Motive gibt es wohl auch schon vorgefertigt in gut sortierten HandarbeitslĂ€den, ob die allerdings waschecht sind, weis ich nicht.
Ich hoffe, das hilft etwas weiter.

Liebe GrĂŒĂŸe
Dorothea :fro10:
Dorothea
 
BeitrÀge: 622
Registriert: 19.12.2005, 19:11

Beitragvon Pebbles » 06.01.2007, 02:32

Ich hab passend zu einem GĂ€stehandtuch einen Waschlappen mit Stickfeld gekauft. (Hatte meine Freundin sich fĂŒr ihr Patenkind gewĂŒnscht).Nu Steh ich da, aber ich glaub ich werd das Ding wirklich auftrennen und hinterher wieder zusammennĂ€hen.Da kriegt man ja echt nen Krampf! Beim nĂ€chsten mal mach ich das mit einem Tischband. :wink:
Danke fĂŒr eure Hilfe!
@abc:Nein!!! Hab noch gebĂŒgelt und so aber DSL ist doch noch ganz neu, muß ich doch ausprobieren!
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag!
Pebbles
 
BeitrÀge: 10
Registriert: 27.02.2005, 12:08


ZurĂŒck zu Stickvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast