Monatssocken Februar 2015

Seid ihr auch dem Sockenvirus zum Opfer gefallen?
Dann seid ihr hier richtig...

Moderator: Waldschrat

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Ursula » 24.02.2015, 17:12

Super, dann mach ich das mal die nÀchsten Tage.
die filzverrĂŒckte Ursula ;)
Ursula
 
BeitrÀge: 917
Registriert: 31.01.2007, 08:07

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon giwitte » 25.02.2015, 12:08

Ja das wÀre schön wieder mit zu sticken so bekommt mein Göttergate wieder zu Socken
da die von seiner Mutter gestickten so langsam auslaufen.
LiĂ€bi GrĂŒessli von
Hedy
giwitte
 
BeitrÀge: 9
Registriert: 14.10.2013, 19:49
Wohnort: Im ZugerlÀndli Schweiz

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Schwester » 26.02.2015, 16:44

Ursula, Deine Gundel sind zwar etwas dezenter in der Farbe :lol: , sie gefallen mir aber auch sehr gut!
Ob noch ein paar Socken im MĂ€rz gehen, muß ich schauen.....habe noch die Herbstjacke...und...und
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon danischilli » 27.02.2015, 10:37

Ich packs nich :-( weder die Februar-Socken im Februar fertig zu stellen noch bei den MĂ€rz-Socken mitzustricken.
Dann werde ich mich wohl mal raus lassen aus den Aktionen - ich weiß einfach nicht, wie ich meine Energie wieder in die Handarbeit lenken kann :tra03:
Viele kreative GrĂŒĂŸe von Dani
Benutzeravatar
danischilli
 
BeitrÀge: 1348
Registriert: 30.09.2008, 23:25
Wohnort: Limeshain

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Schwester » 27.02.2015, 11:16

Ist doch nicht schlimm, Du solltest Dich damit nicht so unter Druck setzten!
Wenn es geht, dann zeigst Du hier Deine Fortschritte, wenn nicht dann ist das eben so.
Meine Socken werden auch erst spÀter fertig. Man hat halt mal gute und schlechte Tage.
:net01:
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Ursula » 27.02.2015, 12:42

Ich find das auch gar nicht schlimm, mache es einfach, wie es dir passt. :net01:
die filzverrĂŒckte Ursula ;)
Ursula
 
BeitrÀge: 917
Registriert: 31.01.2007, 08:07

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon basteltiger » 27.02.2015, 15:09

Ach Dani,
wir machen hier doch kein Sockenwettstricken .... jeder so wie er kann. Schön, wenn durch die MonatsbeitrĂ€ge jemand zum (Mit)Stricken motiviert wird oder man sich gemeinsam Muster aussucht und nach Bedarf bei den Anleitungen unterstĂŒtzt, aber "Hinterherstricken" ist doch keine Schande, soll ja in erster Linie auch Spass machen. Also mach Dir bloß keinen Druck ! :net01:
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Kitty » 27.02.2015, 17:05

Ich strick auch hinterher, und das ohne schlechtes Gewissen! :wink:

Ich hab im Moment einfach wenig Zeit zum Stricken und es soll ja Entspannung sein. Im Urlaub habe ich "nur" einen halben Schaft von den Gundel-Socken geschafft, und jetzt, wieder zuhause, möchte ich auch erst mal meine ungeliebten Tweed-Stinos fertigmachen. Da bin ich aber bei der zweiten Socke schon beim Mittelfuß, also ist ein Ende in Sicht - dieses Wochenende packe ich das sicher! Dann gundele ich weiter.
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Naseweis » 27.02.2015, 23:43

Ich seh' das auch so: jeder so, wie er kann. So haben wir lÀnger etwas zu lesen und schauen. :wink:
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon danischilli » 28.02.2015, 00:08

Ach, Ihr seid so lieb. Ich mach mich selbst so verrĂŒckt, nicht unbedingt wegen des Termins, sondern so generell. Ich kriege nix gewerkelt und das macht mich irgendwie kirre :oops:
Aber ich habe auch zur Zeit diverse andere Sachen noch im Kopf und zu regeln, zusĂ€tzlich zu meinem immer noch konzentrationsgeschwĂ€chten Chemo-Brain ;-) Der Psychologe in der Reha hatte mir diese ganzen ZusammenhĂ€nge zwar nochmal erklĂ€rt und mich "gebrieft", auch wie ich damit umgehen soll usw. Letztendlich ist das wohl doch ein grĂ¶ĂŸeres Kopf-Problem bei mir, wo ich noch ein bisschen dran zu knabbern habe. :shock:

Jetzt "arbeite" ich erstmal die anderen Baustellen ab: V. wird in guten zwei Wochen 18, macht den FĂŒhrerschein, sucht immer noch ne Ausbildung, ist extrem hormongesteuert (wenn sie in einen Freund hat und glĂŒcklich ist, ist sie sehr umgĂ€nglich - wenn nicht, dann könnte ich sie gegen die Wand klatschen). Dann suche ich ein neues Auto, pflege eine herzliche Dauerbeziehung zu meiner ZahnĂ€rztin *örks und hadere mit meinen WĂŒnschen meine Arbeitszeit betreffend (soll ich weiter Vollzeit oder doch nur 3/4 oder oder oder - zumal es eh nicht sicher ist, ob ich ab Mai weiterhin voll arbeiten könnte - von wegen Stundenplanung einer klammen Landesverwaltung ;-) )
So, genug gejammert und erklÀrt 8)

Versprechen kann ich Euch, dass ich natĂŒrlich Fotos zeige, wenn es was vorzeigbares gibt :D
Viele kreative GrĂŒĂŸe von Dani
Benutzeravatar
danischilli
 
BeitrÀge: 1348
Registriert: 30.09.2008, 23:25
Wohnort: Limeshain

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Goldlisel » 28.02.2015, 09:03

Hallo Dani,

ich kann dich gut verstehen.

Das Stricken ist ja Balsam fĂŒr die Seele. Nun fehlt aber die Kraft/Zeit. Du spĂŒhrst das es dir gut tuen wĂŒrde mehr zu stricken, setzt dich aber dadurch unter Druck und erreichst das Gegenteil.
Bei mir war es kurzzeitig nach dem Krankenhausaufenthalt im August auch so.
Bei dir ist das natĂŒrlich noch eine Hausnummer mehr.
Aber verstehen tu ich es.

Ich schicke dir jetzt ganz ganz ganzviel Geduld und Gelassenheit.
Geduld fĂŒr die Dinge hinzunehmen die du nicht Ă€ndern kannst,
Kraft fĂŒr die Dinge zu Ă€ndern die du Ă€ndern kannst.
Und einen klaren Kopf um das Eine vom Anderen zu unterscheiden!

Sei lieb gedrĂŒckt

Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1923
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Kitty » 28.02.2015, 16:21

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal ÂŽne Frage an euch, die ihr die Gundel schon fertig habt:

Sehe ich das richtig, dass fĂŒr den Schaft das Grundmuster 1 1/2 mal in der Höhe gestrickt wird? (So habe ich es bei euch auf den Fotos zumindest "ausgezĂ€hlt"). Ich vermute nĂ€mlich, wenn ich das Muster volle 2 mal stricke, dann wird der Schaft zu lang.

Außerdem: Ihr habt ja wahrscheinlich im Fuß alle ein ganzes oder halbes Muster gestrickt und dann mit der Fußspitze angefangen (ich hoffe, ihr versteht, was ich meine), damit der Abschluss sauber wird. Was gibt denn das am Schluss bei euch dann fĂŒr eine GrĂ¶ĂŸe?
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Heksana » 28.02.2015, 17:13

So, gucken wir mal.

Ich hab einmal den Mustersatz komplett und dann noch bis Reihe 10 fĂŒr den Schaft gestrickt, dann ganz normale Ferse mit Fersenwand usw. Spickelabnahmen in jeder 2 Runde.
Am Fuß hab ich dann den Rest des angefangenen Mustesatzes und noch einen kompletten Mustersatz und dann eine Bandspitze mit 1x4, 2x3, 3x2 und 7x1 gestrickt (68 Maschen Anschlag und am Spickel auf 60 Maschen reduziert).

Ergibt bei mir mit Nadeln Nr. 2,0 eine 39/40 (FußlĂ€nge 24,5 cm)
Liebe GrĂŒĂŸe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
BeitrÀge: 5727
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon basteltiger » 28.02.2015, 17:27

Hallo Kitty,
im Schaft habe ich 1,5 MustersĂ€tze gestrickt, dann Fersenwand und Herzchenferse. Anschließend auf dem Oberfuß nochmal 1,5 MustersĂ€tze bis zum glatt-rechten Spitzenbeginn. Passt fĂŒr Gr. 38/39.
Ich stricke mit NS 2,5.
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Monatssocken Februar 2015

Beitragvon Kitty » 28.02.2015, 17:44

Vielen Dank, ihr zwei!

Heksana, NS 2? :shock: Da brĂ€uchte ich kein Sockenbrett mehr bei meiner festen Strickerei, da stĂŒnden die Socken von selbst... :D

Ich denke, bei mir wird es so ungefĂ€hr auf Gabys Maße hinauslaufen. Hab jetzt den ersten Schaft nach 1 1/2 MS beendet und die zweite Socke angeschlagen.
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2438
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Sockenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast