DIE Creme schlechthin ...

Erstes Symptom: verlĂ€ngerter Blick in den Spiegel. Danach verstĂ€rktes Kosmetika-Verlangen. Diagnose: unheilbarer beautyviraler Infekt. Heilung: unerwĂŒnscht
Das Forum ersetzt nicht den Weg zum Arzt - und auch nicht den zur Kosmetikerin ...

Moderatoren: klengelchen, Heksana

Re: DIE Creme schlechthin ...

Beitragvon Socki » 11.04.2008, 12:41

abc hat geschrieben:... zumindest fĂŒr mich im Moment ist "Whipped Shea" oder zu deutsch "Sheasahne".



Vielleicht kann ich Euch ja mit dieser Creme anstecken ;-)


Also mich hast Du angesteckt *gg*

Ich habe sie auch gerade ausprobiert (50 g unraffinierte Sheabutter,
40 g Mandelöl und einige Tropfen Milch/Honigduft *legga*)

Aufgeschlagen, fĂŒr 5 Minuten in den TiefkĂŒhler, nochmal aufgeschlagen
und ab in die Töpfchen.
Sie schmilzt herrlich auf der Haut, ich bin echt begeistert!

Danke fĂŒr den Super-Tipp abc :net01:

Übrigens: Behawe liefert sehr schnell und
sie sind sehr freundlich. Ich hatte nÀmlich was vergessen und noch eine schnelle Mail geschickt - und sie haben es noch in das PÀckchen getan.
Socki
 

Beitragvon abc » 11.04.2008, 12:43

Super :-) Ich freu mich.
abc
 

Beitragvon s_ppirit » 11.04.2008, 12:56

Im ĂŒbrigen ist der deutsche Name fĂŒr unguentum alcoholum lanae aquosum
Siehste, das ist ja sehr interessant, und hört sich gleich gar nicht so schön an.


das ist nicht der deutsche name fĂŒr sheabutter sondern ein lateinischer fĂŒr eine salbengrundlage aus der apo.

gruß, traute
s_ppirit
 
BeitrÀge: 41
Registriert: 16.08.2007, 16:51
Wohnort: nordd

Beitragvon abc » 11.04.2008, 13:08

Hallo Traute,

das hat Nell auch nicht geschrieben.

nell hat geschrieben:
Im ĂŒbrigen ist der deutsche Name fĂŒr unguentum alcoholum lanae aquosum
wasserhaltige Wollwachsalkoholsalbe ---> Wollwachs = Lanolin.


Sie sprach also von Lanolin und nicht von Shea.

Und jetzt sollten wir diese Diskussion verlassen und uns an der Whipped Shea freuen. Hier darf nÀmlich jeder auf seine Haut schmieren was er oder sie möchte ;-)
abc
 

Beitragvon Cassie » 22.04.2008, 17:09

Huhu,

ich hab mir diesen Thread bestimmt schon 10x angeschaut und jedesmal gedacht: ne, das fÀngst du dir nicht auch noch an...

Gestern hatte meine Schwiegermama Geburtstag und ich habe ihr von Lush eine Handcreme geschenkt (Smitten, weil ich weiss, dass sie gut riecht). Mir habe ich zum Ausprobieren dann auch noch eine mitbestellt (Helping Hands) und muss sagen, der Geruch erinnert mich an altes Bier *ĂŒrks*. Und die Zutatenliste lautete: Mandelöl, Sheabutter, Honig, Lavendelöl... Also gut, klingt ja recht Ă€hnlich wie die Whipped Shea und ich hab mich ergeben :roll: ...

Also habe ich mal gestöbert, was ich an Rohstoffen hier rumfliegen habe und raus kam:

50 gr Shea
25 gr Traubenkernöl
10 gr Jojobaöl
15 gr Mandelöl
10 gr Kakaobutter
1 gr Fluidlecithin CM (etwas zu viel, nun ist die Creme leicht gelb, aber egal)
10 Tropfen Honigmilch-ParfĂŒmöl

Alles zusammen im Wasserbad geschmolzen (anders bekomm ich die Kakaobutter nicht klein), danach fĂŒr 2 x 5 Minuten in die Gefriertruhe und zwischendurch gut aufschlagen.

Klasse! *immerwieder an den HĂ€nden schnĂŒffelt*

Also vielen lieben Dank abc fĂŒr diese Idee!!!
"Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!"
Albert Einstein
Cassie
 
BeitrÀge: 203
Registriert: 12.09.2006, 16:12
Wohnort: Hessen

Beitragvon Sylke » 23.04.2008, 08:32

Hallo Ihr Lieben!
Werde es auch probieren.
Finde es toll
Eine Frage wo bekommt man die Döschen her.
Liebe GrĂŒsse Sylke
Benutzeravatar
Sylke
 
BeitrÀge: 190
Registriert: 01.01.2006, 14:31
Wohnort: leipzig

Beitragvon s_ppirit » 23.04.2008, 08:42

bei www.behawe.com zum beispiel

das original rezept von shea sahne besteht aus 2 fetten: 50% sheabutter & 50% mandelöl. avocadoöl ist auch seeehr gut. festes fett sollte nicht weniger sein als flĂŒssiges.

gruß, traute
s_ppirit
 
BeitrÀge: 41
Registriert: 16.08.2007, 16:51
Wohnort: nordd

Beitragvon abc » 23.04.2008, 08:42

Traute ist Schuld ;-)

Sylke, die Döschen bekommt man normalerweise da wo man auch die Rohstoffe bekommt.
abc
 

Beitragvon s_ppirit » 23.04.2008, 08:47

noch was wichtiges. :arrow: beim duftöl könnt ihr nicht jedes beliebige nehmen. es muß kosmetisch geeignet sein. duftöle bei behawe sind so hergestellt, die billigen im supermarkt/drogerie sind sehr fragwĂŒrdig, da sie in der regel fĂŒr duftlampen sind. ICH wĂŒrde diese NIE fĂŒr kosmetik benutzen.

bei der kosmetikherstellung sind richtlininen zu beachten. diese shea creme ist relativ "harmlos" herzustellen.

gruß, traute
s_ppirit
 
BeitrÀge: 41
Registriert: 16.08.2007, 16:51
Wohnort: nordd

Vorherige

ZurĂŒck zu Beauty- und Gesundheitsvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast