Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

BĂŒchertips, LieblingsbĂŒcher, Fragen zu BĂŒchern.....
Hier hinein damit!

Moderator: klengelchen

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon sockentante » 16.05.2013, 22:38

Hallo Zilly,
ja, habe ein paar BĂ€nde von Ayla gelesen, sind aber ganz etwas anderes. Ich mag sie gerne. Bei Eis und Feuer spielen Schattenwölfe, Drachen usw. eine große Rolle und es geht vor allem um Macht und verschiedene Königreiche, die jeder beherrschen will. Als Kommunikationsmittel werden Raben benutzt, dann gibt es Feuergeister, Wassergeister, die "Verbannung" auf "die Mauer", wo immer Eis und Schnee vorherrschen, usw., sehr abwechslungsreich und spannend, wie die verschiedenen Herrscher sich zum König ausrufen und wer sich dann mit wem verbĂŒndet und versucht, die Burgen der Gegenseite einzunehmen, bis der nĂ€chste Königsmörder wieder alles Ă€ndert.
Momentan hab ich wieder die Lesephase, bin dieses Jahr noch nicht so besonders weit gekommen mit meinen BĂŒchern, hab erst so zweieinhalb Tausend Seiten gelesen. Aber wie gesagt, sollte mir die Rehab bewilligt werden, will ich ein bißchen aufholen. Im gesamten letzten Jahr hab ich 27.000 Seiten geschafft. Aber auch die Wolle und die Nadeln rufen immer recht laut und abends im Bett geht gar nicht. Nach spĂ€testens zwei Seiten schlafe ich ein, so spannend kann kein Buch sein. Meist lese ich morgens und nachmittags.
Ach ja, und was klassische Literatur betrifft, lade ich immer in einem Versand, der bei uns in Österreich ist, auch um Null. Ich glaube, bei diesen BĂŒchern wie die MĂ€rchen der GebrĂŒder Grimm, Andersen, Tausend und eine Nacht, usw. ist die Lizenz abgelaufen und dafĂŒr dĂŒrfen die nichts mehr berechnen. Ist natĂŒrlich auch eine Konkurrenzsache. FĂŒr Die Abenteuer des Casanova (sind 6 BĂ€nde mit mehr als 3.000 Seiten) hab ich nicht ganz 2 Euro bezahlt, also wirklich nur ein Anerkennungsbeitrag, den man gerne leistet.
Liebe GrĂŒĂŸe
Anni
Benutzeravatar
sockentante
 
BeitrÀge: 299
Registriert: 13.01.2005, 06:23
Wohnort: Wien

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon ZILLY » 17.05.2013, 08:47

Liebe Anni, danke fĂŒr den ausfĂŒhrlichen und schwĂ€rmerischen Bericht.
Ja MĂ€rchen und Phantasie bereichern unser (Lese)Leben.

Es gab eine Phase , da habe ich sehr viel FantasiebĂŒcher gelesen, Ein ganzes Buchregal war gefĂŒllt.
Dann wechselte ich zu anderen Buchthemen,
Kurz noch zu HP,Narnia TintenbĂŒcher,Eragon... und DAS hat mir dann " gereicht ",
Durch irgendwelche Stimmung und Wechsel, lese ich nun kein " neuere "Fantasy-Literatur mehr.
-----
Klassische Literatur,
ja sie gibt es jetzt fĂŒr " kleines " Geld,
Ich sprach schon mit einer Freundin darĂŒber, sie ist wie ich begeisterte Leserin dieser "alten " BĂŒcher.
Ich habe lange Zeit die Reclams gesammelt. und nun ist es NOCH billiger diese Literatur lesen zu können,
Die Frage ist, ob es denn dann auch MEHR Leute tun?
War Dikussionsthema bei uns,
Abwarten .
MĂ€rchenbĂŒcher und "alte " Geschichten sind sooo bezaubernd, ich liebe sie sehr.

Ich wĂŒnsche Die viel Zeit und Muse deinem LesevergnĂŒĂŒgen nachgehen zu können..
winkt in den SĂŒĂŒĂŒdeen
ZILLY
 

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon ZILLY » 20.05.2013, 12:52

Buchvorschlag.
1913 Der Sommer des Jahrhunderts vonFlorian Illies

ein wunderbares Buch!

http://www.amazon.de/1913-Sommer-Jahrhu ... 3100368010
ZILLY
 

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Goldlisel » 19.11.2014, 19:33

Hallo

seit heute liegt bei bir dieses Buch *O*

http://www.rosenmehl.de/de/415/rosenmeh ... kerei.html

LG
Elisabeth

wie bekomme ich den Link als ein einziges Wort hin?
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1931
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon basteltiger » 19.11.2014, 19:48

Goldlisel hat geschrieben:Hallo

seit heute liegt bei bir dieses Buch *O*

http://www.rosenmehl.de/de/415/rosenmeh ... kerei.html

LG
Elisabeth

wie bekomme ich den Link als ein einziges Wort hin?


Huhu Elisabeth,
Du schreibst das "einzige Wort" (oder auch zwei oder drei :wink: ) und markierst es - dann klickst Du oben bei den Buttons auf URL. Dadurch steht vor dem "einzigen Wort" [url]und dahinter[/url]. Nun musst Du noch deinen Link einfĂŒgen. Und zwar in die eckige Klammer vor dem "einzigen Wort" so : [url=DeinLink]
Noch Fragen ? Probier's einfach mal aus.

Und das Buch auf Deinem Nachttisch ist bestimmt toll - ich hab' gerade mal reingeblÀttert: Das Lebkuchenrezept ist meinem Lebkuchenrezept sehr Àhnlich und die Aufmachung des Buches gefÀllt mir auch sehr gut. Familienrezepte, die erprobt und gerne gegessen werden, sind einfach die besten. Viel Spass beim Backen und Vernaschen !
Liebe GrĂŒĂŸe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
BeitrÀge: 7650
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon klengelchen » 19.11.2014, 20:44

Huhu,

so könnte in etwa der Befehl aussehen:

Code: Alles auswÀhlen
[url=http://www.rosenmehl.de/de/415/rosenmeh ... kerei.html]einziges Wort[/url]


ergibt dann:

einziges Wort
liebe GrĂŒĂŸe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
BeitrÀge: 16464
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Goldlisel » 19.11.2014, 20:46

Ich probiers dann mal aus!

Omas WeihnachtsbÀckerei

Geschaft!!!
Und ich habe nur drei AnlÀufe gebraucht *)*

vielen Dank :net01: fĂŒr Eure Hilfe

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1931
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Schwester » 19.11.2014, 22:14

GlĂŒckwunsch, Elisabeth, der Link funzt gut!
Ein schönes Buch!
Ich lese gerade das neue Buch von Hape Kerkeling als e-book.
Ich komme grad nicht drauf wie es heißt, ist aber sehr gut geschrieben!

Hab grad nochmal geguckt..." Der Junge muß an die frische Luft"
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6663
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Waldschrat » 19.11.2014, 23:29

DarĂŒber hab' ich auch schon nachgedacht, Heike.
Sein "Ich bin dann mal weg" hab' ich gelesen und schon zwei Mal das Hörbuch gehört... gefÀllt mir richtig gut.
Ist halt eher leichte Kost.

Das sieht bei dem Neuen wahrscheinlich eher anders aus, oder?
Liebe GrĂŒĂŸe!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
BeitrÀge: 4455
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon ZILLY » 19.11.2014, 23:40

http://www.amazon.de/Ein-Mann-namens-Ov ... 3810504807
Ein Mann namens Ove
--------------
http://www.amazon.de/Ich-koch-dich-tot- ... 3746629314
Ich koch dich tot
----------------------------
ZILLY
 

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Naseweis » 20.11.2014, 13:29

Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6739
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Kitty » 20.11.2014, 14:29

Huhu,

das neue Buch von Hape Kerkeling höre ich gerade zum, ich glaube, fĂŒnften oder sechsten Mal als Hörbuch. Es ist jetzt nicht gerade leichte Kost, aber er erzĂ€hlt ja nicht nur vom Tod seiner Mutter, sondern auch viele Anekdoten aus seiner Kindheit und das ist in typischem Hape-Stil echt gut formuliert. Auch das Jakobsweg-Buch habe ich als Hörbuch, und ich finde gerade bei diesem Autor lohnt sich die Anschaffung der HörbĂŒcher unbedingt. Man merkt beim Vorlesen sein Herzblut, das er in beide BĂŒcher gelegt hat, und ich finde, es ist dann doch noch etwas anderes, wenn ein Autor selber liest und nicht lesen lĂ€sst.

Von mir eine unbedingte Empfehlung, ich finde beide BĂŒcher phantastisch!

Ach ja, und ich lese gerade "Das große Los".
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2447
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Waldschrat » 20.11.2014, 22:00

Super, dankeschön! Also gibt's fĂŒr mich das Hörbuch (hab' eh noch Guthaben auf meinem audible-Abo :) ) und fĂŒr meine Mutter das Buch zu Weihnachten! :)
Liebe GrĂŒĂŸe!

Katty
Benutzeravatar
Waldschrat
Moderatorin
 
BeitrÀge: 4455
Registriert: 07.10.2006, 22:25
Wohnort: Oberfranken

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Destriero » 20.11.2014, 23:23

Hallo MĂ€dels,

ich lese zur Zeit: http://www.weltbild.de/3/17709713-1/ebo ... mzeit.html.
Destriero
 
BeitrÀge: 250
Registriert: 07.01.2006, 19:52
Wohnort: Langenhagen

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Schwester » 21.11.2014, 00:19

@Kitty, als Hörbuch ist das bestimmt auch sehr gut! Ich habe aber auch beim Lesen immer das GefĂŒhl als ob es Hape selber liest, höre fast seine Stimme.... Es ist teils lustig, teils aber auch sehr bewegend geschrieben.
Das 1. Buch, vom Jakobsweg, habe ich noch nicht gelesen, kommt aber vielleicht auch irgendwann mal.
Liebe GrĂŒĂŸe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
BeitrÀge: 6663
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Lesevirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast