Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

BĂŒchertips, LieblingsbĂŒcher, Fragen zu BĂŒchern.....
Hier hinein damit!

Moderator: klengelchen

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Reggi » 03.05.2012, 18:53

Ich lese gerade "Im Land der weißen Wolke" von Sarah Lark.Der Roman spielt in Neuseeland.Liebesgeschichte zwischen einer Pakeha(Weißen) und einem Maori.Dabei werden die BrĂ€uche der Maori und die Landschaft Neuseelands gut geschildert.
Reggi
 

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Christa_Xara » 22.05.2012, 15:01

Ich habe gerade das Buch "Pidgeon English" von Stephen Kelman gelesen. Übrigens auf dem mir inzwischen unentbehrlich gewordenen K..le von A..n. Mit meinen bestĂ€ndigen Zugfahrten zwischen meinem Haus und meinem möbliertem Zimmer wĂŒrde ich sonst noch schwerer schleppen. Und da man damit auch gut pdf-Dateien lesen kann, sind die schönen Strickanleitungen die ich hier finde auch darauf versammelt.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa aus Magdeburg
[album]308[/album]
Copyright ist lÀstig, aber sehr wichtig
Benutzeravatar
Christa_Xara
 
BeitrÀge: 364
Registriert: 09.10.2011, 11:14
Wohnort: Magdeburg

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Wildcat » 22.05.2012, 20:16

Ich lese gerade "Schweinskopf al dente" von Rita Falk. Auch als E-Book, weil ich mir die tÀgliche Schlepperei nicht mehr antun wollte.

Der Kindle kann mir aber zu wenig. Ich hab mir ein Samsung Galaxy Tab zugelegt. Damit kann ich auch im IN surfen, Fotos machen und viele davon speichern und mit mir rumschleppen, Musik hören, SMS schreiben und zur Not sogar telefonieren. Und ein Rechner, viele Spiele, ein Terminkalender, ein Wecker und ein Adressbuch ist auch immer dabei. Vorbei die Zeiten der Riesenhandtaschen.

Ich wĂŒrde das Ding um nix auf der Welt wieder hergeben.
---------------------------------------------
Liebe GrĂŒĂŸe von Cat Bild
Benutzeravatar
Wildcat
 
BeitrÀge: 108
Registriert: 07.01.2012, 22:50

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Marlerin » 20.12.2012, 23:09

Hallo Wildcat....

stimmt... vorbei mir Riesentaschen. Jetzt im Urlaub hatte ich eine kleine GĂŒrteltasche dabei, (mein Mann den Rucksack ;-) ) aber meine BĂŒcher (einen geliehenen Kindle) hatte ich selbst dabei *grins*

Jetzt aber liegt auf meinem Nachtisch.... eine Riesenscharte von Barbara Wood - Das PerlenmÀdchen, aus der Tauschbörse bei uns.


Liebe GrĂŒĂŸe und weitherin allen viel Spaß beim schmöckern

Heike
Liebe GrĂŒĂŸe Heike
Benutzeravatar
Marlerin
 
BeitrÀge: 265
Registriert: 19.04.2012, 10:11
Wohnort: Marl

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Wollsuechtige » 15.05.2013, 09:51

Ich lese mehrere BĂŒcher mehr oder weniger parallel. Abends im Bett les ich derzeit Tintenblut und danach kommt Tintentod dran und tagsĂŒber sinds diverse BĂŒcher ĂŒber HochsensibilitĂ€t und Hochbegabung bei Erwachsenen und Kindern.
LG Wollsuechtige
Wollsuechtige
 
BeitrÀge: 8
Registriert: 14.05.2013, 14:56
Wohnort: LK der Documentastadt

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Naseweis » 15.05.2013, 10:24

Meine LektĂŒre ist im Moment: " Winter der Welt" von ken Follet.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6739
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Goldlisel » 15.05.2013, 14:43

Hallo Christa,

ist das nicht der zweite Teil von
Sturz der Titanen ?

Den habe ich gelesen, der war sehr gut.
Auf den zweiten Teil warte ich, wenn er im Tachenbuchformat rauskommt. Oder ich ihn gebraucht kaufen kann.

Ich bin zur Zeit auf dem MĂŒttermafia-Trip.

Ich hab noch nie ein Buch gelesen bei dem ich unterm lesen laut lachen konnte.
Die MĂŒttermafia und die Vortsetzungen sind aber so.

Gruß
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1931
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Naseweis » 15.05.2013, 16:51

Hallo Elisabeth,

SĂ€ulen der Erde und Sturz der Titanen hab ich noch nicht gelesen. Mein Mann bekam das Buch " Winter der Welt " zu Weihnachten geschenkt. Darin schreibt Ken Follet seine Jahrhdert Saga fort und widmet sich einem der dunkelsten Kapitel des zwanzigsten Jahrhunderts. Krieg und Frieden im zwanzigsten Jahrhundert. Ganz spannend geschrieben.
Liebe GrĂŒĂŸe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
BeitrÀge: 6739
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon sockentante » 15.05.2013, 21:00

Hallo!
Muß auch endlich wieder mal im Forum meinen Senf dazu geben und beweisen, daß es mich noch gibt.
SĂ€ulen der Erde und Tore der Welt sind zwei zusammengehörige BĂ€nde von Ken Follett, die im Mittelalter spielen. Habe beide nicht gelesen, sondern als HörbĂŒcher. Beide wurden auch verfilmt, hab mir die Filme aber nicht angesehen, nur gehört, dass sie nicht besonders gut waren. Die BĂŒcher sind jedenfalls Spitze.
Sturz der Titanen und Winter der Welt sind die ersten zwei BĂ€nde - wie Christa schon geschrieben hat - von der Zeit vor dem ersten Weltkrieg und der Zwischenkriegszeit. Habe beide auch sehr spannend gefunden. Der dritte und letzte Band kommt hoffentlich spĂ€testens im September heraus. Ich finde es immer schlimm, wenn man so lange auf die Fortsetzung warten muß.
Habe am Sonntag "Die Schwestern der roten Sonne", einen Afrikaroman, fertig gelesen und lese jetzt von der selben Autorin, Ellen Alpsten, "Die Quellen der Sehnsucht", auch einen Afrikaroman, in dem eine Weiße gefangen genommen und auf einem Sklavenmarkt am Balkan durch einen wohlhabenden britischen Gentleman freigekauft wird, in den sie sich verliebt und dem sie dann als erste weiße Frau nach Ostafrika folgt. Sehr spannend und dramatisch geschrieben und ich bin schon gespannt auf die nĂ€chsten 300 Seiten.
Liebe GrĂŒĂŸe
Anni
Benutzeravatar
sockentante
 
BeitrÀge: 299
Registriert: 13.01.2005, 06:23
Wohnort: Wien

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon ZILLY » 15.05.2013, 22:43

SĂ€ulen der Erde ..ist ein Lieblingsbuch von mir ( falls es sowas gibt )
habe auch Hörspielfassung und ebenfalls die Lesung von Joachim Kerzel.
(ein GENUSS)
Ein Buch was gelesen werden MUSS!
----
Sturz der Titanen habe ich lediglich als Hörbuch
Winter der Welt zögere ich noch hinaus, ..
.............

Ich lese im Augenblick drei BĂŒcher je nach Laune:
Kater Mikesch von Josef Lada das Buch daß von Augsburger Puppenkiste gespielt wurde-
Nein !ich will keinen Seniorenteller von Virginia Ironside Heiteres Buch gegen das "Altern " im Herzen.
und
Im Tal der Götter von Willhelm ten Haaf ( ein wunderschön aufgemachtes Buch mit vielen kleinen Utensilien)

Ansonsten höre ich meist HörbĂŒcher --auch nachts--wegen Schlaflosigkeit..
z.B, momentan..
"Abendruh " von Tess Gerritsen

Dann habe ich viele KreativbĂŒcher liegen, in denen ich stöbere...
ZILLY
 

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 16.05.2013, 07:54

Also, ich habe gerade "Er ist wieder da" von Timur Vermes ausgelesen. War ganz nett und hat bei mir fĂŒr einige Lacher gesorgt.
Jetzt bin ich bei "On se left you see se SiegessÀule: Erlebnisse eines StadtbilderklÀrers" von Tilman Birr, das ist ab und zu ganz lustig, aber ich kann mir noch nicht so wirklich ne Meinung bilden.
Vorgestern habe ich mir "Mit Liebe gestrickt" (Nachfolger von "Komme was Wolle") von Gil McNeil ersteigert, weil es das so nicht mehr gibt. Freue mich schon, fand das erste Buch sehr schön. Da bekommt man immer Lust, selbst einen Wollladen zu eröffnen ;-)
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1143
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon LuSyl » 16.05.2013, 08:08

Aus PlatzgrĂŒnden habe ich mich jetzt auch fĂŒr einen K....e entschieden. Nur noch BildbĂ€nde und HandarbeitsbĂŒcher kaufe ich in Papierform. Und ich muss sagen, das Lesen macht mit diesem Teilchen nicht weniger Spaß und dass es so leicht ist, macht es zu einem idealen Begleiter. Momentan lese ich "Böser Wolf", den neuesten Krimi von Nele Neuhaus.
LG

Sylvia
LuSyl
 
BeitrÀge: 938
Registriert: 07.09.2010, 13:17

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon ZILLY » 16.05.2013, 14:45

Oh Sylvia
Nele Neuhaus ist IMMEr gut.. "Böser Wolf" ist ebenfalls toll-
Ich glaube ich habe alles " erwischt " als Hörbuch.. sie ist großartig ...zu hören. da ich sie nur als Horbuch gekauft habe...
Den Ki...e habe ich ebenfalls liegen, Klassische Literatur zuhauf bei Amaz... herunterzuladen. fĂŒr nix Euronen.
Ich muß ihn nur mal wieder aufladen, da er inzwischen leer ist. Göga hat das Kabel GUT weggerĂ€umt..er ist momantan nicht zuhause.
ZILLY
 

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon sockentante » 16.05.2013, 19:42

ach ja, die lieben Kabel. Meins war zwar vorige Woche gleich da, aber .... der USB-Adapter fehlte. Großes Gewissenerforschen, wo war er denn zuletzt? Ist ja keiner mehr da, der irgendwas "wegrĂ€umen" kann. Hatte eine lĂ€ngere Wartezeit in einer Ambulanz vor mir, und wollte natĂŒrlich unbedingt den Reader mitnehmen. Also - der Adapter fand sich dann im Koffer und am anderen Ende daran mein MP3-Player.Da ich normalerweise nur im Zug den Reader benutze, brauch ich naturgemĂ€ĂŸ auch den Koffer. Ganz logisch, oder? War nicht so! Mir reichte fĂŒr meinen letzten Besuch in Graz der kleinere Koffer, dafĂŒr blieb dann auch das Netbook gleich unbeabsichtigt daheim, das sonst immer mit muß. Naja, fĂŒr drei Tage gings grade mal ohne. Beim Heimkommen hab ich das Netbook gleich aus dem Koffer genommen, damit es beim nĂ€chsten Mal nicht wieder vergessen wird.
Auf dem Reader lese ich gerade den vierten Band der Fantasie-Reihe das Lied von Eis und Feuer, das jetzt so nach ca. 150 Seiten richtig spannend ist und auch mal zu Hause weiter gelesen werden muß. Habe wieder einen Antrag auf Rehab eingereicht und kann dann endlich alle bisher erschienenen 10 BĂ€nde lesen. Das wird sich in den drei Wochen Rehab ausgehen. Sind ja auch noch einige andere BĂŒcher geladen, die noch aufs Lesen warten.
Liebe GrĂŒĂŸe
Anni
Benutzeravatar
sockentante
 
BeitrÀge: 299
Registriert: 13.01.2005, 06:23
Wohnort: Wien

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon ZILLY » 16.05.2013, 20:49

Ohje Anni das ist ja ein Pech,, diese Kabel mĂŒssen heimlich wegwĂŒrmeln,,, sich verkriechen... immer wenn sie gebraucht werden,, und diese Einpackerei.. ohjaaa,,, praktisch gedacht,,, und dann.... WO war das ?

Eis und Feuer.. habe malnachgeschat, kannte ich nicht.
Dann magst Du doch bestimmt auch die Ayla BĂ€nde?
ZILLY
 

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Lesevirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast