Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

BĂŒchertips, LieblingsbĂŒcher, Fragen zu BĂŒchern.....
Hier hinein damit!

Moderator: klengelchen

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Kitty » 21.11.2014, 07:45

Ja, hol dir das, ist wirklich lesenswert!
Ganz liebe GrĂŒĂŸe von

Kitty
Kitty
 
BeitrÀge: 2365
Registriert: 04.02.2008, 15:24
Wohnort: Bayrisch-Schwaben

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Ute Monika » 23.11.2014, 17:23

Ich lese gerade Junior das Sams zum Einschlafen vor.
LG
Ute
Ute Monika
 
BeitrÀge: 530
Registriert: 12.12.2007, 08:09

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon creantata » 27.07.2015, 09:44

Derzeit lese ich "Der Untertan" von Heinrich Mann.
creantata
 
BeitrÀge: 3
Registriert: 23.07.2015, 09:02

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Eva » 01.08.2015, 22:25

Ich lese gerade, "Dumm wie Brot", von Dr. David Perlmutter, ich habe bereits von Dr. med. William Davis das Buch "Weizenwampe" gelesen. Das hat mich animiert, sofort meine ErnÀhrung umzustellen und habe auch bereits 9 Kilo abgenommen, seit Mitte Mai.

Auch von Dr. Strunz habe ich einige BĂŒcher gekauft, die ich noch lesen möchte.

Das Schlimme ist, dass ich nur abends im Bett zum lesen komme und ich ratzfatz dabei einschlafe, deshalb brauche ich halt lÀnger um ein Buch zu lesen, aber das passt schon :D :D :D
Liebe GrĂŒĂŸe
von Eva

Die dankbaren Menschen geben den anderen Kraft zum Guten.
–Albert Schweitzer
Benutzeravatar
Eva
 
BeitrÀge: 1208
Registriert: 17.02.2005, 09:18
Wohnort: Rodenbach

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 13.08.2015, 11:54

Oh, danke fĂŒr den Tipp!
Das hört sich sehr interessant an..

Ich habe im Urlaub keinerlei Nadeln angefasst (dafĂŒr durfte ich zu Hause gleich meine Änderungsschneiderei eröffnen und einige Sachen reparieren, bei meinem im Juli genĂ€hten Hippiekleid sogar schon den Rießverschluss austauschen) - dafĂŒr habe ich jede Menge gelesen, querbeet.
Aktuell "Das Buch der Nacht" von Deborah Harkness, letzter Teil der Trilogie...
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1136
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Goldlisel » 13.08.2015, 14:35

Hallo Silvia,

ist das Buch der Nacht lesenwert?
Es gibt da ja mehrer unterschiedliche Kommentare.

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
BeitrÀge: 1856
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 14.08.2015, 08:55

Hallo Elisabeth!
Ich habe ja gerade erst angefangen, die ersten beiden (Die Seelen der Nacht und Wo die Nacht beginnt) habe ich als HörbĂŒcher gehört, das erst sogar leider in stark gekĂŒrzter Fassung.
Ich finde die BĂŒcher gut, und erwarte das auch vom 3. Band. Wenn ich durch bin, gebe ich mal Bescheid... wenn ich es nicht vergesse... :oops: :wink:
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1136
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon TinaStrickerina » 18.08.2017, 09:49

"all the light we cannot see". Liegt bei mir allerdings schon recht lange auf dem Nachttisch, weil ich nebenbei auf dem ereader auch noch ein paar Doctor Who BĂŒcher schmökere. Außerdem komme ich in letzter Zeit nicht mehr so viel zum lesen. Irgendwie schade :(
"KreativitĂ€t: VergnĂŒgen, das sich als Arbeit verkaufen lĂ€ĂŸt."

:D :D :D
TinaStrickerina
 
BeitrÀge: 7
Registriert: 16.08.2017, 17:32
Wohnort: Herten

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 21.08.2017, 07:11

Ah, ich kenne das. Ich komme aber nur noch selten zum lesen, weil ich schreibe ...
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1136
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon HelgaSonneblume » 30.08.2017, 18:18

Da möchte ich mich als begeisterte Leseratte doch gern dazu gesellen :)

1. aktuell lese ich "Meine Kindheit" von Maxim Gorki

2. davor gelesen habe ich "RĂŒckkehr nach Reims" von Didier Eribon

3. danach lesen werde ich vermutlich "Licht im August" von William Faulkner
HelgaSonneblume
 
BeitrÀge: 8
Registriert: 29.08.2017, 12:00

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 31.08.2017, 07:39

Ich habe die Woche "Das Rauschen in unseren Köpfen" angefangen, von Svenja GrÀfen.
Ich komme aber mit der Sprache nicht zurecht, zu poetisch fĂŒr mich. Und keine Dialoge / direkte Rede ... :?
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1136
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Friesen-Fee » 31.08.2017, 16:39

Hululi!

Ich hab heute meine Arbeitskollegin mit vorhandenem Amazon-Konto gebeten, mir doch "Rache ist Metal" zu bestellen (kennt das jemand von Euch?) :wink:
Sie hat sich die Bewertungen auf Amazon durchgelesen - und gleich mal 2 BĂŒcher bestellt, eins fĂŒr sich gleich mit. Klingt wirklich gut, wie das dort beschrieben ist. Und ist sicher das Richtige fĂŒr meinen Urlaub.
Grötjes!
Christa
Friesen-Fee
 
BeitrÀge: 1557
Registriert: 07.01.2005, 12:53
Wohnort: Meggeltown - kurz vor der schönsten Stadt der Welt

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Ute Monika » 31.08.2017, 17:31

Ich habe es innerhalb von drei Tagen durchgelesen. Sehr schöner Roman.
LG
Ute
Ute Monika
 
BeitrÀge: 530
Registriert: 12.12.2007, 08:09

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon schnĂŒbbelcken » 01.09.2017, 09:02

Friesen-Fee hat geschrieben:Hululi!

Ich hab heute meine Arbeitskollegin mit vorhandenem Amazon-Konto gebeten, mir doch "Rache ist Metal" zu bestellen (kennt das jemand von Euch?) :wink:
Sie hat sich die Bewertungen auf Amazon durchgelesen - und gleich mal 2 BĂŒcher bestellt, eins fĂŒr sich gleich mit. Klingt wirklich gut, wie das dort beschrieben ist. Und ist sicher das Richtige fĂŒr meinen Urlaub.


Moin Christa!
Das ist aber lieb, dass ihr mein Buch lesen wollt! :D
LG, Silvia
Benutzeravatar
schnĂŒbbelcken
 
BeitrÀge: 1136
Registriert: 24.09.2005, 15:26
Wohnort: Ruhrpott

Re: Was liegt grade auf eurem Nachttisch?

Beitragvon Friesen-Fee » 10.10.2017, 20:21

So, Liebeleins - hier kommt meine Fortsetzung von "Rache ist Metal"

Meine Arbeitskollegin hat - wie passend aber auch! - das Buch von Silvia zum 25. DienstjubilÀum bekommen, middenmang in einem Korb voll Leckergedönse. Sie hat das Buch also erst am Freitagabend ausgepackt (weil sie sich da erst durch die anderen Sachen gekÀmpft hatte) und gleich mal mit ins Bettchen genommen.
Ich hoffe, ihr Göttergatte wird mir verzeihen, dass er am Sonntag das FrĂŒhstĂŒck zubereiten musste - seine GnĂ€digste hat gleich morgens wieder zur "Rache" gegriffen ;-) und war leider nicht mehr einsetzbar fĂŒr diverse Hausarbeiten.
Aber die liebe Christiane ist ja hauptberuflich Oma - und als der LĂŒdde kam, hat sie sich natĂŒrlich aus den Kissen gequĂ€lt - damit musste das Weiterlesen bis gestern Abend mal ausgesetzt werden. Sie hat gestern beim Mittag schon davon erzĂ€hlt, dass sie sich ja auch wĂŒnscht," mal sooo in Hamburg auszulaufen" (nee, kloar... wir wussten, dass sie das Auslaufen auf einem Schff meint und sie "da gaaanz oben" stehen will) ;- und wir haben beschlossen, dass sie zum Rentenbeginn (Dezember 2018) ein goiles AC/DC-T-Shirt bekommt. *Kicher*, das wird wieder mein Part - und dabei muss mein Heinerle mal helfen... man muss ja nur seine Leute kennen, nĂŒch? :froeh13:

Sie ist wirklich schwer begeistert, weil das auch so lustig geschrieben ist. Und außerdem fĂŒhlt man sich ja gleich wieder auf ein Schiff, weil jede Treppe, jede Bar und all das Drumherum so beschrieben ist, dass man gleich mal wieder ĂŒber die GĂ€nge lĂ€uft.

Also dieses Mal nicht nur von mir, sondern auch von meiner Kollegin ein gaaanz ganz dickes Dankeschön, SchnĂŒbbelchen! :net01:
Grötjes!
Christa
Friesen-Fee
 
BeitrÀge: 1557
Registriert: 07.01.2005, 12:53
Wohnort: Meggeltown - kurz vor der schönsten Stadt der Welt

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Lesevirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast