Weihnachtsbäckerei

Kaugummi in den Haaren? Filzstift auf dem Teppich? Ruhe bewahren - hier werden Sie geholfen .... wirkt auch bei Heißhungerattaken und Rezeptratlosigkeit.

Moderator: Waldschrat

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon basteltiger » 06.01.2014, 17:46

Weihnachten ist zwar schon vorbei, aber bevor die letzten Plätzchen hier vernascht werden, habe ich schnell noch mal ein Tellerchen gerichtet
Bild
Quelle: eigene Weihnachtsbäckerei
Die Springerle und die Schoko-Mandel-Crossies waren leider schon weggefuttert.
Liebe Gr√ľ√üe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon klengelchen » 06.01.2014, 18:58

Gott, Hilfe. Ich k√∂nnte schon wieder in die K√ľche rennen und backen *kicher. Lecker!!!! Falsches Butterbrot? Kenne ich gar nicht. Ich habe am WE aus lauter Langeweile (Ausrede *gg, ich hab voll den Backwahn am Laufen *giggel) eine Hello-Piggy-Torte gebacken. Erkl√§rung folgt. Ich muss mal eben das Bild bearbeiten *wechlach

Edit: Ich habe das "falsche Butterbrot" gefunden. Liest sich gut und wird mal getestet :D
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Goldlisel » 06.01.2014, 20:08

Mhhh lecker,

da möchte man doch gleich zugreifen!!

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beiträge: 1923
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Schwester » 06.01.2014, 21:35

Das sieht aber nochmal köstlich aus! Bei mir ist das Wenige was ich gebacken habe an Weihnachten vernascht worden.
Liebe Gr√ľ√üe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Naseweis » 07.01.2014, 19:50

Mhhhh--- Das sieht ja noch sooo lecker aus. Wir haben auch noch ein paar leckere Reste. Die genehmigen wir uns sparsam zum Nachmittags - Kaffee.Es ist in unserer Wohnung noch immer weihnachtlich. Morgen wird der Weihnachtsbaum und alles Weihnachtliche abgeschm√ľckt, und entsorgt. Alles was zum Winter geh√∂rt, darf stehen bleiben.-----aber, haben wir eigentlich Winter? :rat03:
Liebe Gr√ľ√üe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Schwester » 07.01.2014, 20:04

Da sagste was, Christa! Ich habe mir bei diesen Fr√ľhlinghaften Temperaturen nun auch ne sch√∂ne Erk√§ltung eingefangen (liege erstmal flach :( )....man wei√ü ja garnicht mehr was man anziehen soll!!
Liebe Gr√ľ√üe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Naseweis » 07.01.2014, 20:07

Oh, du Arme, Gute Besserung! :net01:
Liebe Gr√ľ√üe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon klengelchen » 11.11.2014, 01:08

Goldlisel hat geschrieben:Ach Heike, das ist ganz einfach:
Gew√ľrze wie Zimt Anis usw in einen Mixer und fertig.
Rezept dazu hab ich keins, ich mach das "frei Schnauze".
Es stehen doch immer auf den gekauften Päckchen die Zutaten drauf.
Und da diese nach der Häufigkeit gegliedert werden halte ich mich danach, und was nicht schmeckt wird weggelassen.

Beim nächsten mal werde ich meine Zutaten abwiegen und aufschreiben.
Ich verschenke das Gew√ľrz auch gerne und bekomme positive R√ľckmeldung.

Meine Schwester brachte mir einmal aus Maroko ein "Brotgew√ľrz" mit (unser t√§glich Brot backe ich ja auch selber, mahle und mische das Gew√ľrz auch selber).
Da gab es anscheinend eine sprachliches Problem, denn es war eher Lebkuchengew√ľrz.
Meine Schwester meinte der Händler hat es selbst zusammengemischt.
Das war so köstlich. Als es alle war, und ich einfach kein solches Geschmackserlebnis mehr käuflich erwerben konnte, habe ich angefangen es mir selbst zu machen.

Liebe Gr√ľ√üe
Elisabeth



Hehehehe, das klengelchen schnorchelt durchs Forum *gg.

Elisabeth, nicht vergessen. Notieren und uns aufschreiben *lach
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon klengelchen » 12.11.2014, 14:17

Da ich gerade in der K√ľche am Wirbeln bin, habe ich mal die Kamera mitgenommen und schnell ein Foto gemacht.

Leckere Pralinchen. Die passen auch wunderbar auf den bunten Teller, wenn sie nicht vorher schon vernascht werden *gg.

Bild
Quelle: klengelchen
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Heksana » 12.11.2014, 14:27

Lecker sehen die Pralinchen aus.

*hmpf, jetzt hab ich Appetit auf was S√ľ√ües :oops:
Liebe Gr√ľ√üe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5727
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Schwester » 12.11.2014, 14:40

Ja, definitiv lecker!! Geh' auch mal eben an den Schrank ......
Liebe Gr√ľ√üe, Heike
Benutzeravatar
Schwester
 
Beiträge: 6643
Registriert: 19.09.2009, 17:56
Wohnort: Bei den "Stadtmusikanten"

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Naseweis » 13.11.2014, 07:58

Heike, deine Pralinchen sehen ja sehr appetitlich aus. Ich möchte so reinbeißen, hmmm.
Liebe Gr√ľ√üe von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beiträge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Goldlisel » 23.11.2014, 17:08

klengelchen hat geschrieben:
Goldlisel hat geschrieben:Ach Heike, das ist ganz einfach:
Gew√ľrze wie Zimt Anis usw in einen Mixer und fertig.
Rezept dazu hab ich keins, ich mach das "frei Schnauze".
Es stehen doch immer auf den gekauften Päckchen die Zutaten drauf.
Und da diese nach der Häufigkeit gegliedert werden halte ich mich danach, und was nicht schmeckt wird weggelassen.

Beim nächsten mal werde ich meine Zutaten abwiegen und aufschreiben.
Ich verschenke das Gew√ľrz auch gerne und bekomme positive R√ľckmeldung.

Meine Schwester brachte mir einmal aus Maroko ein "Brotgew√ľrz" mit (unser t√§glich Brot backe ich ja auch selber, mahle und mische das Gew√ľrz auch selber).
Da gab es anscheinend eine sprachliches Problem, denn es war eher Lebkuchengew√ľrz.
Meine Schwester meinte der Händler hat es selbst zusammengemischt.
Das war so köstlich. Als es alle war, und ich einfach kein solches Geschmackserlebnis mehr käuflich erwerben konnte, habe ich angefangen es mir selbst zu machen.

Liebe Gr√ľ√üe
Elisabeth



Hehehehe, das klengelchen schnorchelt durchs Forum *gg.

Elisabeth, nicht vergessen. Notieren und uns aufschreiben *lach


Hallo Heike

wenn ich ein gutes Lebkuchenrezept habe, dann mach ich wieder das Gew√ľrz und schreib es nat√ľrlich auf.

LG
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beiträge: 1923
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon klengelchen » 08.12.2014, 17:04

Wir haben es endlich geschafft Bedras Rezepte in unsere Datenbank einzupflegen. Gott, ich kann mich so toll ausdr√ľcken. *lach Also, ihr findet sie da, wo sie hingeh√∂ren *gg.
liebe Gr√ľ√üe

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beiträge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Weihnachtsbäckerei

Beitragvon Heksana » 08.12.2014, 18:16

Yummi, danke schön.
Liebe Gr√ľ√üe von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beiträge: 5727
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Haushalts- und K√ľchenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron