Seifenreste

Kaugummi in den Haaren? Filzstift auf dem Teppich? Ruhe bewahren - hier werden Sie geholfen .... wirkt auch bei Hei├čhungerattaken und Rezeptratlosigkeit.

Moderator: Waldschrat

Seifenreste

Beitragvon Goldlisel » 24.01.2012, 07:36

Hallo Viren!

was macht Ihr mit Seifenresten?

Wir waschen uns nicht mit Fl├╝ssigseife, sondern mit Schafmilchseife.
Ab und zu kauf ich auf Kunsthandwerkerm├Ąrkten auch handgesmachte Seifen.

Leider kommt es immer mal vor, das in der Seifensch├╝ssel sich kleine Seifenreste befinden.
Es tut mir immer leid, diese St├╝ckchen wegzuwerfen.

Habt Ihr einen Tip wie ich diese aufbrauchen kann?
Gibt es eine Presse, um eine "Gro├če" aus diesen Resten zu bekommen?

Vielen Dank f├╝r Eure Tipp┬┤s

Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beitr├Ąge: 1923
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern

Re: Seifenreste

Beitragvon basteltiger » 24.01.2012, 10:51

Hallo Elisabeth,
aus meiner Kindheit kenne ich so kleine Netzbeutel, in denen die Seifenreste gesammelt werden konnten. Damit konnte man auch prima Schaummachen :mrgreen: . Frag doch mal Frau Gugel nach "Seifennetz".
Liebe Gr├╝├če Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beitr├Ąge: 7624
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Seifenreste

Beitragvon Heksana » 24.01.2012, 10:57

Morgen,

genau, so einen Seifenbeutel hab ich auch in der Dusche h├Ąngen. Damit kann man ganz praktisch die Reste sammeln und au├čerdem eignen sich die Dinger so richtig sch├Ân zum "Abschrubben".
Guck mal in den diversen Drogeriem├Ąrkten, ich glaub, meine waren vom R*ossmann.
Liebe Gr├╝├če von Heksana
Heksana
Administratorin
 
Beitr├Ąge: 5727
Registriert: 05.01.2005, 21:08
Wohnort: tiefer Osten

Re: Seifenreste

Beitragvon klengelchen » 24.01.2012, 11:43

Jaaaaaaaaaa, die Seifennetze haben wir auch. Holger kannte die gar nicht, ist aber jetzt begeistert davon. Das ist beim Duschen wie Hautpeeling *gg. Meine habe ich beim Ossi-Versand gekauft, aber bei Amazon gibts die auch.
liebe Gr├╝├če

Heike
Benutzeravatar
klengelchen
Site Admin - Obervire
 
Beitr├Ąge: 16452
Registriert: 05.01.2005, 14:32
Wohnort: Virenhochburg in klengelhausen

Re: Seifenreste

Beitragvon nell » 24.01.2012, 13:27

Man kann auch "Fl├╝ssigseife" draus machen.
Einfach Seifenrest in eine alte Spenderflasche zerbr├Âseln und minimal Wasser draufgeben.
Immer wieder umsch├╝tteln bis das Ganze fl├╝ssig, breiig ist. Klappt auch wunderbar. :D
Bild
Benutzeravatar
nell
 
Beitr├Ąge: 1264
Registriert: 11.01.2005, 18:00
Wohnort: im Land der 1000 Seen

Re: Seifenreste

Beitragvon lotte » 24.01.2012, 16:45

fl├╝+ssigseife draus amchen war auch mein gedanke, allerdings etwas anders, als hier beschrieben^^ aber ihr nutzt ja keine. Die netze kannte ich bis jetzt auch nicht
lotte
 

Re: Seifenreste

Beitragvon Bedra » 24.01.2012, 19:54

lotte hat geschrieben:fl├╝+ssigseife draus amchen war auch mein gedanke, allerdings etwas anders, als hier beschrieben^^ aber ihr nutzt ja keine.


w├╝rde mich jetzt aber interessieren liebe Lotte
Liebe Gr├╝├če von Bedra
Bedra
 
Beitr├Ąge: 1702
Registriert: 24.03.2008, 15:51
Wohnort: Niederbayern

Re: Seifenreste

Beitragvon lotte » 25.01.2012, 10:02

Fl├╝ssigseife
Ist alles auf englisch, aber hei├čt nur: 10 tassen wasser, 1 Tasse geriebene Seife und 1 EL Glycerin in einem topf zum schmelzen bringen und abk├╝hlen lassen. umf├╝llen fertig
lotte
 

Re: Seifenreste

Beitragvon Naseweis » 27.01.2012, 16:33

Danke f├╝r eure Tipps. Werde ich mal ausprobieren.
Liebe Gr├╝├če von Christa
Benutzeravatar
Naseweis
 
Beitr├Ąge: 6721
Registriert: 29.03.2006, 14:58
Wohnort: Dorsten

Re: Seifenreste

Beitragvon Goldlisel » 27.01.2012, 19:03

Vielen Dank f├╝r die Tipps!

Hab jetzt meine Seigenreste geraspelt, ein bischen Wasser dazu und den Seifenbrei in gr├Â├čere runde Pl├Ątzchenf├Ârmchen gef├╝llt.

Hat wunderbar geklapt.
Und ich hab mir zuvor den Kopf zerbrochen, w├Ąre garnicht n├Âtig gewesen.

Gru├č
Elisabeth
Benutzeravatar
Goldlisel
 
Beitr├Ąge: 1923
Registriert: 27.10.2011, 16:51
Wohnort: Bayern


Zur├╝ck zu Haushalts- und K├╝chenvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron