Was braucht ein Anfänger?

Was man alles mit Stempeln machen kann...

Moderatoren: klengelchen, basteltiger

Was braucht ein Anfänger?

Beitragvon quiltmum66 » 27.12.2009, 10:03

Also nachdem ich schon seit 2 Tagen google wie bl√∂d, frage ich euch. Ich m√∂chte einfach mal anfangen und so kleine Teebeutelb√ľchlein und Zettelboxen basteln. Leider wei√ü ich nicht was ich da so an Stempel nehmen soll. Auch welches Stempelkissen ich nehmen soll wei√ü ich nicht. Sorry deswegen meine Hilferuf an euch. Ach so, die Zettelboxen, kann ich daf√ľr Fotokarton nehmen? Welchen Shop k√∂nnt ihr mir denn empfehlen? Ich m√∂chte n√§mlich jetzt nicht in xig verschiedenen was bestellen sondern eher nur in 1 oder 2. :)
quiltmum66
 

Re: Was braucht ein Anfänger?

Beitragvon basteltiger » 27.12.2009, 13:52

Hallo Kersin,

f√ľr B√ľchlein und Boxen kannst Du auch gut Graupappe verwenden - die gibt's zu kaufen, aber wenn Du Kinder hast, frag die mal nach den Pappdeckelr√ľcken alter Zeichen- oder Schreibblocks. Diese Pappe kann man prima mit Papier oder auch Tapetenresten beziehen und dann bestempeln und pimpen. Das wird dann richtig stabil.
Fotokarton geht nat√ľrlich auch.
Beim Stempelkissen gibt es einen grundlegenden Unterschied: wasserfest oder nicht.
Wenn Du die Stempelmotive ausmalen m√∂chtest und daf√ľr evtl. wasserl√∂sliche Aquarellstifte verwendest, sollte das Stempelkissen wasserfest sein. Sonst verwischen die Konturen.
Dann gibt es noch Embossing-Stempelkissen: die Stempelfl√ľssigkeit ist leicht klebrig/√∂lig. Der Stempelabdruck wird dann mit einem Embossingpulver bestreut, dieses bleibt auf dem Abdruck haften, der √úberschuss wird entfernt und dann wird das Pulver mittels Hitze (Toaster oder Herdplatte bzw. Hei√üluftf√∂n) eingebrannt. Wirkt dann etwas "erhaben", fast wie ein Sticker.
Diese Motive kann man dann auch ausmalen, der Abdruckist auch wasserfest.
Mit diesen Embossingstempelkissen kann man auch gut mit Kreide arbeiten: der Abdruck wird dann mit Kreidepulver (von normaler Tafelkreide oder Pastellkreide mit einem Messerchen abschaben) bestreut und mit einem Pinsel dr√ľberwischen, gibt dann sch√∂ne zarte Farbverl√§ufe. Am Ende mit Haarspray fixieren.
Puh, das Thema Stempeln ist sooo umfangreich, ich könnte da einen ganzen Roman schreiben ... :mrgreen: - noch mehr hilfreiche Links etc. findest Du aber z.B. hier

Stempelshops, die ich empfehlen kann sind z.B.
die Stempeloase, die Stempelbar, Creavil oder Stempelmeer.

√úbrigens kannst Du auch aus Moosgummi selbst ganz einfach Stempel herstellen: Motiv ausschneiden und auf ein Holzkl√∂tzchen kleben; prima f√ľr Hintergr√ľnde.

Hilft Dir das f√ľr den Anfang weiter ? Wie gesagt, das Thema ist sehr umfangreich und wenn Du zu bestimmten Techniken Fragen hast, melde dich einfach ...
Liebe Gr√ľ√üe Gaby

Ich hasse Copyright !
Quelle: basteltiger am 12.5.05 - eigene Idee !
Benutzeravatar
basteltiger
Moderatorin - fliegende Spindel
 
Beiträge: 7600
Registriert: 12.01.2005, 14:27

Re: Was braucht ein Anfänger?

Beitragvon quiltmum66 » 28.12.2009, 13:57

Hallo Gaby, vielen Dank erst einmal f√ľr die ausf√ľhrlichen Tipps. So habe ich jetzt schon mal eine kleine Ahnung :D Habe mir auch ein paar Stempel gekauft und Stempelkissen. Aber bei den Stempelkissen muss ich mal schauen ob die richtig sind. Was das Embossing betrifft, werde ich erstmal damit warten und das Stempeln ausprobieren. :) Sowas geht ja auch ins Geld :lol:
quiltmum66
 


Zur√ľck zu Stempelvirus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast