Rhabarber - Vanille - Marmelade

von nell » 15.05.2011, 11:46 • Zugriffe 3627 • Kommentare 1


Zutaten ...
  • 1,5 kg Rhabarber
  • Gelierzucker 3:1
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zitrone
  • SchraubglĂ€ser
Die GlĂ€ser gut abwaschen, heiß ausspĂŒlen und abtrocknen.
Da den Rhabarber gut waschen und ungeschĂ€lt in etwa 1 cm große StĂŒcke schneiden.
Ich verwende nur eigenen, also kann ich das getrost machen.
Bei geschÀltem Rhabarber wird das Aroma leider nicht so intensiv.

Den Rhabarber mit dem Gelierzucker in einem großen Topf mischen und das ausgeschabte
Mark der Vanilleschote dazugeben. (Leere Schote nicht wegwerfen).
Alles langsam unter RĂŒhren zum Kochen bringen und die auf dem Gelierzucker angegebene Zeit kochen lassen und immer wieder gut umrĂŒhren damit nichts ansetzt.
Kurz vor Ende der Kochzeit gebe ich einen kleinen Spritzer Zitrone dazu.

Da ich keine StĂŒcken in der Marmelade mag, pĂŒriere ich die Masse bevor ich sie abfĂŒlle.
Die fertige noch heiße Marmelade in die GlĂ€ser fĂŒllen, auf sauberen Rand achten, sofort verschließen und auf den Kopf stellen. Erst umdrehen wenn der Inhalt vollstĂ€ndig erkaltet ist.
Die GlÀser werden so luftdicht verschlossen und die Marmelade hÀlt lÀnger.

Vanilleschoten sind ja nun auch grad nicht billig, also verwende ich die leere Schote auch noch.
Ich gebe diese in ein Schrauglas mit Zucker und habe nach einigen Wochen köstlichen Vanillezucker. Das Glas immer mal wieder umschĂŒtteln damit nichts zusammenklebt.

Na dann gutes Gelingen und lasst es euch schmecken.

Sollten noch Fragen oder Unklarheiten bestehen, dann meldet euch einfach im Haushalts- und KĂŒchenvirus

Nach oben

Deine Rechte reichen nicht aus um Kommentare zu lesen

Artor © 2008, 2009
by Soyli

cron